USS Hephastos

USS Hephastos

Die USS Hephaistos ist ein Schiff der Prometheus Klasse mit Mulit-Vektor-Trennungsoption.

Die primäre Sektion

Die primäre Sektion

Die primäre Sektion (Codename: \\\"Olymp\\\") nach der Trennung beim Angriff

Die sekundäre Sektion

Die sekundäre Sektion

Die sekundäre Sektion (Codename: \\\"Geos\\\") nach der Trennung beim Angriff

Die Hauptbrücke

Die Hauptbrücke

Blick auf die Hauptbrücke

Flyby

Flyby

Die USS Hephaistos auf dem Weg nach Hause

 

USS Hephaistos NCC 28112

hephaistoscprw3


Die USS Hephaistos wurde ursprünglich von der Flottenkommandatur damit beauftragt, als diplomatischer Repräsentant der UFP, im Zeta-Androma-Sektorblock Stellung zu beziehen. Doch durch einen Hinterhalt des „wahren Weges“ wird die Hephaistos in einen Konflikt des neuen, demokratischen Cardassias mit paramilitärischen Oppositionellen hineingezogen.
Neben den ersten Anzeichen eines herannahenden Bürgerkrieges im cardassianischen Reich, geben die Borg im angrenzenden Orrelius-Sektorblock zusätzlichen Grund zur Besorgnis. Der wohl gefährlichste Feind der Föderation scheint nur auf einen weiteren, günstigen Augenblick zu warten und dieser scheint nun zu kommen.

Die Region um die Föderationsstation Deep Space Nine wappnet sich gegen den herannahenden Sturm und die Hephaistos segelt ihm entgegen…

Hephaistosflyby

Hephaistos, der Sohn von Zeus und Hera, ist einer der zwölf Olympischen Gottheiten der griechischen Mythologie. Er steht für das Feuer und die Schmiedekunst.
Er kam klein, hässlich und schreiend auf die Welt und gab seiner Mutter somit den Grund dafür, ihn aus dem Olymp zu schleudern. Nahe der Insel Lemnos kam er auf der Erde auf und war ab diesem Augenblick lahm. Gerettet und aufgezogen wurde er von den beiden Meernymphen Thetis und Eurynome, die ihn fanden.
Im Erwachsenenalter schmiedete er einen goldenen Thron für seine Mutter, welcher sie, sobald sie sich daraufsetzte, an ihn fesselte.
Erst nach inständigem Bitten der anderen Götter kehrte Hephaistos auf den Olymp zurück und befreite Hera.