Logbuch der USS Galathea


Mission: Auf alten Wegen

Beschreibung der Mission:
Auf Sternenbasis 621 wird der USS Galathea ein Artefakt unbekannter Herkunft uebergeben. Dieses soll durch die Wissenschaftliche Abteilung untersucht werden. Durch einen Zufalle und das Koennen der Offiziere gab das Artefakt einen Hinweis auf einen bewohnten Planeten preis. Auf ihrer Reise passiert das Schiff den Sektor in dem diese Planet liegen sollte, jedoch gibt es aktuell keine Aufzeichnungen ueber solch einen Planeten. Der Kurs fuehrt das Schiff ein einen interstellaren Nebel.

Charaktere:
Aleksander Solowyov (Effi), Ewa Zima (Sunny), Grwydro Aru (Danimax), Specter (Mo > NSC), Adam Cartier (Fynn > NSC), Selene (Isabell), Mitchell Sinclair (Turloigh), Nahima Zoe Thompson (Katharina), Trarkash Sicherheitsoffizier (Chris), Sergej Borisowitsch Medvedev (auri), Srivani Mukherjee (Nicole), Yael Hadar (Mac), Helena Rubis (ela), Rani Than (Liz), Olivia Winterbottom (Sunny), Ji-Yeong Solowyova (Liz), Tha'Ron Par Keller (Bernd)


Springe zu MD: MD-8MD0MD1MD2MD3MD4MD5MD6MD7MD8MD9MD10MD11MD12

MD -8

MD Ereignis Bälle Archiv
Nach einer schrecklichen und langen Reise betritt Selene ein wenig mit Heimweh belastet die Station Deep Space 9, von wo aus sie dann weiter zur Station Star Base 621 reisen soll, wo die Galathea ja liegen soll. Dort trifft sie auf Ensign Sinclair, der ihr bei einer Auseinandersetzung zur Seite steht und sie dann weiter auf der Station begleitet und ihr so den Aufenthalt leichter macht.

MD 0

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 0.1442 Nach einer zünftigen Knallgas-Explosion ist die Hedemann deutlich unsanfter gelandet als geplant. Immerhin scheint nichts wirklich Ernsthaft beschädigt zu sein. Allerdings fehlen noch Statusmeldungen von Teilen der Besatzung.
MD 0.2200 Erste Theorien zu dem mysteriösen Bereich werden besprochen. Freiball

MD 1

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 1.0001 Ewa bekommt ein Geburtstagsgeschenk.
MD 1.0002 Die Crew feiert Weihnachten
MD 1.1000 In der Wissenschaftlichen – Abteilung wurde weiter geforscht. Mit der Hilfe von Ensign Aru und ein wenig Glück aus der CNS Abteilung sind alle Beteiligten ein großes Stück weiter. Das Artefakt reagiert auf die Kommunikationsversuchte. Die XO wird informiert.
MD 1.1800 Adam hat sein erstes Gespräch mit der CNS, leider endet diese auf der Krankenstation.
MD 1.2143 Vani kehrt nach einer langen Schicht in ihr Quartier zurück.

MD 2

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 2.1400 Die Abteilungsleiter und Vertreter bringen den Kommandanten auf Stand und berichten von neuen Erkenntnissen um das Artefakt. Aleksander berichtet von neuen Befehlen vom Hauptquartier, das Artefakt wird nicht mehr nur zu einem anderen Schiff eskortiert, es bleibt an Board – zu Forschungszwecken. Ewa und Aleksander unterhalten sich über die Wahl eines Vertreters der Zivilisten.
MD 2.1815 Vani, Levka Solowyova und Trarkash machen Yoga im Fitnesszentrum. Im Gespräch nach dem Training wechseln die Indo-Risanerin und der Kater dann auf Vornamensbasis.

MD 3

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 3.1729 Tamira Al Sadat holte ihre Schwester Fariba im wissenschaftlichen Zentrum ab, doch als die beiden Frauen die Station verlassen wollten, waren die Türen versperrt und ein Alarm ausgelöst.
MD 3.1737 Dr. Hadar bleibt unbeeindruckt von dem Sicherheitsprotokoll, während Srivani mit Sergej versucht herauszufinden, warum es überhaupt ausgelöst wurde.
Der Grund für den Lockdown wird gefunden: unbekannte Mikropartikel haben sich vom Artefakt gelöst. Das macht eine umfangreiche Dekontamination des Labors erforderlich.
MD 3.1800 Aru und Adam überbringen dem Commander die Nachricht das es ihnen gelungen ist die Nachricht des Artefaktes zu entschlüsseln. Es sendet die Koordinaten zu einem Planeten, der jedoch der Sternenflotte noch nicht bekannt ist. Derweil gab es eine (vermeintliche) Fehlfunktion im wissenschaftlichen Bereich – dieser wurde versiegelt. Viele Offiziere befanden sich dort und sind nun zusammen mit der XO dort eingesperrt. Die Sicherheit und Technik arbeitet zusammen an einer Lösung.

MD 4

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 4.0611 Trarkash berät mit Vani über ein Halloween-Kostüm.
MD 4.1000 Die Befehle haben sich geändert, die Galathea soll das System um den vermeintlichen Planeten untersuchen. Vorher jedoch steuert die Galathea einen Rendezvouspunkt mit der USS Mekomg an um neue Mannschaftsmitglieder aufzunehmen.
MD 4.1130 Die USS Mekong wartet im Ortungsschatten einer einsamen Sonne auf die USS Galathea. Die beiden Offiziere Mitchell Sinclair und Selene machen sich bereit, auf ihr neues Schiff zu wechseln.
MD 4.1200 Midge und Selene werden vom OPS und 2O der Galathea empfangen und erst einmal zu ihren Quartieren gebracht, wo sie ihr Marschgepäck ablegen können.
MD 4.1215 Mitchell bezieht sein neues Quartier auf der `Galathea` und kapiert trotz diverser Hinweise nicht, wer sein Zimmerkumpel sein wird.
MD 4.1245 Der OPS und 2O der Galathea geleitet Midge und Selene dann zum Captain, wo sie diesen und ihre neuen Führungsoffiziere kennen lernen werden.
MD 4.1250 Srivani begegnet Melek in Begleitung von Selene und Mitchell auf dem Gang, wo sich die Gruppe kurz begrüßt und bekannt macht.
Mitchell freut sich, Srivani zu treffen.
MD 4.1300 Aleksander und Ewa begrüßen die neuen taktischen Offiziere, Selene und Midge, und stellen ihnen Adam als ihren neuen Vorgesetzten vor.
MD 4.1301 Der CO und sein erster Offizier unterhalten sich über die neuen Offiziere. Effi
MD 4.1305 Erstes Kennenlernen der taktischen Abteilung und ein Wiedersehen von alten Freunden.
MD 4.1312 Yael belauscht unfreiwillig beim Mittagessen ein Gespräch der al Sadat Schwestern das gespickt ist mit falschen Informationen und kann nicht widerstehen selbst noch einige hinzuzufügen.
MD 4.1700 Neue Pinnwand-Informationen vom COMM.
MD 4.1704 Srivani arbeitet diversen “Papierkram” ab, während sie kurz von Grwydros “Pinwand” abgelenkt wird. Sie fragt Galathea nach Informationen über Kikonen und Fariba Al Sadat berichtet über die Auswertung der Partikel von der Außenhülle des Artefaktes.
MD 4.1800 Der Auftakt zum Halloween Abenteuer.
MD 4.1900 Srivani überredet Ewa dazu mit ihr in einem Partnerkostüm zur Halloween Feier zu gehen.
MD 4.1901 Olivia Winterbottom erwartet als Waldelfe verkleidet die Gäste ihres kleinen Halloween-Abenteuers im Holodeck. Bud, Miri und Ella sind als Hexen-Trio verkleidet unterwegs und finden den ersten Hinweis beim Brunnen vor der Villa. Die Al Sadat-Schwestern erscheinen kurz nach Trarkash - welches als Mumie eines Pharao verkleidet ist - in Kostümen angelehnt an Djinn und je einer Farbe folgend. Als beim Haus feststeht, dass der Schlüssen hier noch nicht benötigt wird teilt die Gruppe sich auf und das wahre Abenteuer kann beginnen.
MD 4.1902 Nachdem Trarkash von Sergej, Yael und V`rrir vor einem Werwolf gerettet wurde, landeten die vier in einem Zimmer, welches sich verschlossen hatte, sobald alle im Raum waren. Parallel dazu waren die vier Djinn und die drei Hexen in einem Keller gefangen. Beide Gruppen arbeiteten daran herauszukommen und um dies zu schaffen, müssen sie Rätsel lösen.
MD 4.1905 Pharao Trarkatep I. betritt das Holodeck.
MD 4.2042 Die Gäste unterhalten sich über verschiedene Themen, genießen Speisen und Getränke, lauschen der Musik und Tanzen. Nur das Erscheinen zweier geheimnisvoller Frauen lenkt die Aufmerksamkeit der feiernden Crew kurz zum Eingangsbereich.
MD 4.2043 Mitchell kapert die Musikauswahl und beginnt mit einer Karaoke-Einlage. Es wird getanzt und gefeiert, nur eine Andorianerin störte Mitchells Versuch mit der kleinen Frau von Risa ins Gespräch zu kommen.

MD 5

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 5.2314 Yael verfasst eine Nachricht nach Hause

MD 6

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 6.0430 Flower arbeitet im Korridor vor dem Technischen - Bereich und stößt mit einer Person zusammen.
MD 6.0435 Petty Officer Bamgbo?e wird zum Opfer eines Verbrechens.
MD 6.0447 Trarkash wird wegen der Gewalttat an Petty Officer Bamgbo?e aus harten Alpträumen geweckt und trifft dann unvorhergesehen auf Mitchell Sinclair.
MD 6.0448 Die beiden neuen Zimmerkumpel treffen sich gegenseitig voll auf dem falschen Fuß. Midge reflektiert, was er über die Kzinti denkt. Sunny
MD 6.0455 Trarkash bricht zum Tatort auf.
MD 6.0803 Der CO will von der CSO einen Zwischenbericht über den Überfall auf Petty Officer Bamgbo?e. Neben dem eigentlichen Täter interessiert ihn auch brennend, wie es zu den Pannen kommen konnte.
MD 6.1150 Die Gewalttat an Bord ist einige Stunden her und noch in der Auswertung, als Elisabeth Winterbottom Trarkash kontaktiert. Dann wird er außerdem in die NikoBar gerufen, wo Vani und Grywdro mit ihm feiern wollen.
MD 6.1200 Vani und Aru wurden von Ewa informiert, das der Commander sie umgehend zu einer Unterredung in deinem Büro erwartet, natürlich in einem Tonfall der nichts Gutes erwarten lässt. Was haben die Beiden wohl ausgefressen?
MD 6.1205 Vani und Grwydro beschließen spontan in der Niko Bar Mittagspause zu machen und laden Trarkash dazu ein. Danimax
MD 6.1210 Srivani, Grwydro und Trarkash unterhalten sich beim Essen über Anerkennung, Qualifikationen und rätselhafte Ereignisse.
MD 6.1300 Ewa will auf alles vorbereitet sein und ruft eine Arbeitsgruppe ins Leben. Sie hätte gern die Option sich mit einer neuen Art von Drohne im Notfall zu verteildigen, das sie weit in den Tiefen des Alls sind und nicht immer mit schneller Unterstützung rechen können.
MD 6.1310 Bei der Drohnenbesprechung hat Sergej Fragen
MD 6.1315 Midge holt erst Selene zum Meeting, dann präsentiert er seine Idee für das Drohnen-Projekt. Hoffentlich gelingt es ihm, die Anwesenden zu beeindrucken.
Sergej stellt Fragen und fängt eine Aufgabe.
MD 6.1325 Ewa hat eine recht unkonventionelle Idee zu dem Drohnenprojekt.
MD 6.1334 Trarkash verlässt die Drohnen-Besprechung für die Ergebnisse der Forensik im Fall Bamgbo?e und wird von den Resultaten überrascht.
MD 6.1419 Nach der Besprechung passt Trarkash Yael ab und bittet den Wissenschaftler um eine forensische Untersuchung eines Tatorts
MD 6.1500 Im Schwimmbad gab es Probleme, welche dem CING verstimmt haben. Leider taucht Ewa mal wieder zur falschen Zeit am falschen Ort auf.
MD 6.1630 Flower meldet sich auf der Krankenstation um eine Aussage zu machen.
MD 6.1700 Vani hat etwas bei Olivia vergessen. Sie besucht Olivia um ihren Schal einzusammeln, dabei macht sie eine ganz besondere Bekanntschaft.
MD 6.1709 Vani wird von Garfield in Beschlag genommen während sie kurz mit Olivia plaudert.
MD 6.1745 Olivia lässt sich von Beth widerwillig den vorgeschlagenen Babysitter für Emma an diesem Abend zeigen.
MD 6.1800 Helena und Olivia wollen einen ruhigen Abend verbringen, dabei haben sie 1000 fachen unerwarteten Besuch. ela
MD 6.1845 Bei dem Versuch ein technisches Problem im Quartier der XO zu beheben, bringen Sergej und Yael sich in große Schwierigkeiten.
MD 6.1850 Sergej erklärt Yael was ein BH ist und dann arbeiten die beiden weiter ohne besagte Schublade zu schließen.
MD 6.1900 Olivia ist auf der Jagt nach Kundschaft, dabei fällt ihr der neue Austauschoffizier auf.
Olivia trifft Selene und die beiden stellen sich einander vor. Selene wirkt zunächst ausgesprochen förmlich, scheint aber von Olivia sehr eingenommen zu sein.
Selene und Olivia lernen sich kennen.
MD 6.1930 Olivia zeigt Selene das Holodeck.
MD 6.2045 Nachdem Ewa schließlich zurück in ihr Quartier kommt bemerkt sie sofort das etwas nicht stimmt und findet zum einen ihren angesaberten BH und zum anderen Vieh in besagter Schublade.

MD 7

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 7.0129 Auch diese Nacht endet früh und abrupt für Trarkash, der erneut von Shani Al-Sadat wegen Sicherheitsangelegenheiten per Intercom aus dem Schlaf gerissen wird. Die Täterin des Bamgbo?e-Falls ist gefunden…
MD 7.0605 Srivani und Trarkash reflektieren über die Ergebnisse der vergangenen Nacht, Lt. V’rrir und PO Bamgbo?e.
MD 7.0715 Srivani frühstückt morgens nach dem Yoga mit Trarkash in der Offiziersmesse auf Deck2.
Srivani hatte sich zuvor schon über das Volk der Kikonen schlau gemacht. Jetzt setzt sich zu Midge und Selene die drei stellen einander vor. Danimax, Nicole (Snow), Turloigh
Auch Grwydro erscheint zum Frühstück.
Gespräch beim Frühstück zu dritt. Vani und Selene verabreden sich.
MD 7.1600 Die Galathea erreicht den Nebel und bezieht mit einem Sicherheitsabstand Position. Es wird fieberhaft nach einer Lösung gesucht, das Innere des Nebels mit Hilfe von Scans zu untersuchen, leider sind die Störsignale des Nebels erheblich.
MD 7.1624 Vani schlägt vor mit einem Shuttle an den Nebel heranzufliegen um auf kürzerer Distanz eine Sonde in den Nebel zu senden und sie auch wieder zurückholen zu können.
Zum Gemeinsamen Verständnis werden noch ein paar Astronomische Ungereimtheiten geklärt. Freiball
Aleksander hört sich die Vorschläge und Einwände seiner Offiziere aus Kommunikation, Taktik, Wissenschaft und Technik an und verteilt Arbeitsaufträge, um das (von ihm) beschlossene Vorgehen vorzubereiten. Freiball
MD 7.1715 Yael versucht mehr über den Nebel herauszufinden und fragt dann Srivani wo er am besten rote Spitzen BHs herbekommt.
MD 7.1717 Yael fragt Vani nach Unterwäsche Tipps. Mac
MD 7.1720 Yael denkt über BHs, Nebel und Sonnen nach dann versuchen er und Vani ihre Theorie mit Hilfe des Computers zu testen.
MD 7.1942 Sergej beschließt Srivani etwas zu fragen. Aber was möchte der Russe von Vani wissen?
MD 7.2000 Counselor Winterbottom und Dr. Keller teilen Essen und ihre Erfahrungen mit Menschen
MD 7.2010 Die beiden Offiziere (Sergej + Srivani) treffen sich in der Niko Bar. auri
Ewa befasst sich mit der Unordnung in ihrem Quartier. Eigentlich beschließt sie alles auf sich beruhen zu lassen und das Ganze zu vergessen. Das Schicksal ist den beiden Herrn jedoch nicht wohl gesonnen und so bricht der notdürftig reparierte Tisch zusammen und verpasst dem Karma der beiden Eindringlinge den Todesstoß.
Sergej fragt Srivani nach einem Rat bzgl. Ewa.
MD 7.2015 Ewa wirft nicht einfach nur ein Päärchen aus dem Holodeck, sondern ein besonderes Persönchen.
MD 7.2016 Srivani versucht Sergej zu helfen eine Lösung für das Debakel zu finden. Ob die Vorschläge der Indo-Risanerin das Leben des Russen retten können? auri
MD 7.2112 Nach dem Dienst besorgt Yael besagte Unterwäsche und bekommt dabei ungeahnte Informationen über menschliche weibliche Anatomie.
MD 7.2115 Ihre spanische Rache ist gnadenlos, was auch Vieh nicht verhindern kann.
MD 7.2210 Ewa reagiert sich ab und beginnt mit der Ausführung ihrer Rache.
MD 7.2330 Ewa versucht heraus zu finden was Sergej Vani erzählt hat und auf welcher Seite die Wissenschaftlerin steht.

MD 8

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 8.0030 Sergej versteht den Grund warum Ewa ihn in ihr Quartier bestellt hat vollkommen falsch.
MD 8.0040 Sergej übernachtet ungeplant bei Ewa.
MD 8.0622 Vani und Ewa treffen sich nach einer langen Nacht zum Frühstück. Was Ewa wohl der kleinen Wissenschaftlerin alles erzählt?
MD 8.0730 Als der Cardassianer sein Versöhnungsgeschenk an Ewa übergeben will findet er in deren Quartier erneut Sergej vor und Ewa scheint von ihrem geschenk auch wenig begeistert zu sein sondern ordnet an das sich Yael eine Zahnbürste replizieren soll. Leider fehlt es ihm an genug Phantasie um auch nur zu ahnen was er damit dann tun soll.
MD 8.0732 Ewa und Sergej kämpfen mit ihrem Kater und dem Tisch.
MD 8.0834 Aleksander empfängt Midge zum Frühstück. Turloigh
MD 8.0917 Vani leitet einige Ergebnisse an CING, TAK und COMM weiter, bevor sie das wissenschaftliche Zentrum verlässt.
MD 8.1008 Srivani kommt mit Kopfschmerzen zu Helena. ela
MD 8.1030 Ewa sucht das Gespräch mit Doktor Hadar bezüglich der Unterwäsche.
MD 8.1035 Yael erklärt Ewa die kulturellen Unterschiede von Menschen und Cardassianern in Bezug auf die Paarung
MD 8.1100 Emma bricht aus dem Kindergarten aus.
MD 8.1105 Emma überreicht Yael ihren Orden und will dann zur großen Miau gebracht werden. Ein Wunsch den der Cardassianer nur zu gern erfüllt hofft er doch das Kleinkind damit abgeben zu können.
MD 8.1115 Der sCSO nimmt die aus dem Kindergarten getürmte Emma entgegen.
MD 8.1500 Ewa und Aleks beraten sich über die taktische Abteilung und über den bevorstehenden Shuttleflug.
MD 8.1620 Letztes Briefing vor dem Abflug der Reinhardt.
MD 8.1621 Vani sieht sich die Reinhardt an und trifft dabei unter anderem Selene. Freiball, Isabell
MD 8.1625 Selene und Srivani unterhalten sich kurz bis der Rest der Shuttlecrew eintrifft. Mo, Nicole (Snow)
MD 8.1640 Selene ist nicht begeistert von dem unkoordinierten Vorgehen der Föderation und es nagen Zweifel an ihr. Die Drohne geht beim ersten Einflug in den Nebel beinahe verloren, da die autonome Navigation versagt. Zum Glück findet sie dennoch wieder heraus und kann geborgen werden. Eine Lösung wurde gefunden und die Drohne erneut gestartet. Diesmal klappte der Flug deutlich besser. Doch die Messergebnisse sind immer noch dürftig. Daraufhin kehrte die Reinhard zurück zur Galathea um die Drohne nach den neuen Erkenntnissen zu modifizieren. Ein UV-Sendeempfänger als Datenverbindung wäre in der Lage den Nebel zu durchdringen. Danach soll ein weiterer Flug versucht werden
MD 8.1700 Ein Shuttle taucht im System auf und bittet die Galathea umgehend um Unterstützung bei der Forschungsarbeit. Ewa lässt die Kennung des Shuttles und die Angaben des Besitzers überprüfen.
MD 8.1730 Tha`Ron bekommt die Gelegenheit seine Bitte noch einmal persönlich vor dem CO und der XO vorzutragen, was er auch mehr als ausführlich tut.
MD 8.1830 Es scheint das der Sektor sowohl für die sternenflotte als auch für die Akademie der Wissenschaft auf Vulkan sehr interessant ist, weswegen Vorgesetzt entscheiden das man zusammen arbeiten soll.
Der Vulkanier Tha‘Ron erfährt, dass seine Akademie eine Zusammenarbeit vorgesehen hat und bezieht Quartier. Um keine Zeit zu vergeuden, begibt er sich schon mal in die Stellarkartographie. Ein zum Liebesnest umgebautes Quartier wird gefunden und in einen anderen Zustand versetzt. Freiball, Mac, Nicole (Snow)
MD 8.2325 Aru leidet unter einem Albtraum, noch ist ihm nicht klar dass das Artefakt aktiviert durch die Annährung der Sonde und des Shuttles aktiviert wurde und versucht einen ersten Kontakt herzustellen. Danimax
Grwydro empfängt mehr Input in seiner Traumvision

MD 9

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 9.0900 Ewa und Aleksander versuchen Beide das gemeinsame Frühstück zu überleben.
MD 9.1030 Aleks und Olivia unterhalten sich und tauschen Gedanken aus.
MD 9.1327 Die Reinhardt ist erneut vor dem fremdartigen Nebel. Ob die Crew mit dem UV-Upgrade auswertbare Daten erhält? Und was hat es mit dem Shuttle auf sich, welches im System auftauchte und nun in der Galathea parkt? Freiball
MD 9.1600 Ein weiterer Sondenflug bestätigt die bisher gewonnenen Daten. Die Reinhardt setzt nun selbst Kurs auf den Nebel.
MD 9.1605 Die Reinhardt bricht in den Nebel auf. Während Melek mit dem Großteil der Besatzung weitgehend zufrieden ist, fällt ihm die CWI jedoch ein wenig unangenehm auf. Ist er vielleicht zu kleinlich?
MD 9.1607 Die Sonde empfängt unzufriedenstellende Informationen über den Planeten.
MD 9.1608 Das Außenteam kann keine Lebensformen außer Insekten ausmachen, stößt aber auf unterirdische Bauten und Spuren von energieerzeugender Technologie.
MD 9.2100 Nach der Rückkehr der Reinhardt kommt es zur Besprechung des weiteren Vorgehens. Der Planet soll mit zwei Außenteams unter der Führung von Ewa und Melek erkundet werden. Die Galathea wird derweil außerhalb des Nebels bleiben und das System sichern. Freiball
MD 9.2110 Midge äußert im Meeting eine kurze Zusammenfassung aus taktischer Sicht.
MD 9.2330 Missionsvorbereitung. Der Vulkanier belagert die Stellarkartographie, erstellt Listen und sichtet ein paar Daten.
MD 9.2338 Srivani liest die Listen von Dr. Keller, ergänzt diese und leitet sie weiter. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Schiffsavatar und dem Vulkanier macht sich Vani auf den Weg ins Bett.

MD 10

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 10.0100 Verschiedene Personen an Bord der Galathea, die sich mit dem Artefakt beschäftigt haben, werden von seltsamen Träumen geplagt.
Der Vulkanier hat einen Alptraum, dessen Nachwirkungen ihn sein Testament ändern lassen
Srivani hat einen Albtraum und schreibt das Erlebte nieder.
MD 10.0135 Yael kümmert sich um Ewas Tisch
MD 10.1100 Der Vulkanier Tha‘Ron bittet zwei Nächte nach seiner Ankunft um ein größeres Quartier. Nicole (Snow)
MD 10.1130 Melek kontaktiert Srivani bezüglich der Quartier-Anfrage Dr. Kellers. Danach macht sich die CWI auf den Weg um Anushs Stehcafé.
MD 10.1145 In einer Holosuite versucht Tha‘Ron auf andere Gedanken zu kommen. In dem er um sich schießt, virtuelle Klingonen tötet und virtuell von ihnen getötet wird. Freiball
MD 10.1150 Melek verweigert Tha`Ron aus Gründen der "internen betrieblichen Abläufe" das Quartier an der Kartographie. Er deutet an, dass der Vulkanier bei Beschwerden gerne zur EO gehen kann. Bernd (Karanor), Sunny

MD 11

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 11.0930 Tha‘Ron und Grwydro Aru führen eine Gedankenverschmelzung durch, zu der beide keine Lust haben
MD 11.1015 Grwydro ist nicht sehr glücklich über diese "Sonderbehandlung". Nicole (Snow), Sunny, auri, ela
MD 11.1022 Die kleine Frau von Risa versucht Grwydro zu beruhigen.
MD 11.1100 Missionsvorbereitungen machen aus dem sonst in mehreren Lagen schwarzen Stoff rumlaufenden Vulkanier einen schwerbepackten Raumanzug.
MD 11.1415 Tha‘Ron hilft beim Aufbau des Basislagers und bereitet sich auf die Expedition vor / nimmt an ihr teil.
MD 11.1422 Beim Landeanflug werden Grüntöne neu definiert.
Lincoln-Grün, zum Beispiel.
MD 11.1423 Die Hedemann und die Flensborg haben die störende Schicht des Nebels durchquert und befinden sich im Anflug auf den 3. Planeten. Scans machen zwei geeignete Landezonen ausfindig: Eine Schlucht für das Team 1 auf der Flensborg und eine Art Lichtung für die Hedemann.
MD 11.1435 Der Landeanflug der Hedemann erscheint unproblematisch.. bis man leider etwas zu spät erkennt, dass die auf der Lichtung wachsende Pflanze eine Wasserstoffwolke gebildet hat.
MD 11.1442 Nach einer zünftigen Knallgas-Explosion ist die Hedemann deutlich unsanfter gelandet als geplant. Immerhin scheint nichts wirklich Ernsthaft beschädigt zu sein. Allerdings fehlen noch Statusmeldungen von Teilen der Besatzung.
MD 11.1446 Vani bemerkt die aufsteigende Panik des Trills und macht Olivia darauf aufmerksam. Danimax, Sunny
MD 11.1450 Shuttle "Hedemann" - Yael hatte eher schlechte Nachrichten für Melek was Selene nicht davon abhält Vorschläge zu bringen.
MD 11.1451 Während die Crew ein Lager aufbaut, kümmern sich die Wissenschaftler um das Aufstellen der Sensoren und die Sicherung des ersten biologischen Materials des Planeten.
Der Kontakt zur "Hedemann" wird hergestellt. Es wird entschieden dass keine sofortige Hilfe nötig ist. Das Team stellt Zelte an der Landestelle auf und stellt erste Untersuchungen an.
Die CWI fragt Dr. Keller ob er etwas braucht und warnt Ewa vor möglichen Überschwemmungen. Sunny
Mitchell würde lieber die ‘Hedemann’ unterstützen. Etwas eigensinnig, der Junge.
MD 11.1500 Flower hat wunderbare Laune: Sie hat am Abend Idris Vilato kennen gelernt und ist der Überzeugung, dass diese Begegnung Schicksal war. Der gutaussehende, charmante Mann muss die Liebe ihres Lebens sein - und sicher wird man sich schon bald wieder sehen.
MD 11.1520 Olivia spricht mit Aru und versucht ihm die Angst zu nehmen.
MD 11.1530 Shuttle "Hedemann" - Ein kleiner Erkundungstrupp hat das Shuttle verlassen und macht sich auf den Weg zu nahegelegenen Ruinen nur um festzustellen das es vielleicht keine gute Ideen ist dort das Lager aufzuschlagen.
MD 11.1540 Die erste Begegnung mit einer angriffslustigen Tausendfüßler-Assel verläuft glimpflich. Dabei kamen Zweifel über die Gruppentauglichkeit von Selenes Körperschild auf. Das weitere Versinken des Shuttles lenkt das Thema auf dringlichere Probleme.
Melek geht die Situation vor Ort auf die Nerven und er wird zum Arsch. Immerhin gibt es ein paar mehr oder minder klare Ansagen. Freiball
Selene kocht auf kleiner Flamme. Und Melek wird sich warm anziehen müssen. Später. Wenn sie wieder zurück sind.
MD 11.1546 Sara ärgert sich über Melek und ist dankbar für Specters Hilfe beim Ausladen.
MD 11.1600 Mitchell führt ein Privatgespräch im Dienst. Freiball
MD 11.1654 Während der Reparaturen meldet sich Valk um Sara Al Sadat zu informieren das etwas in ihrer Nähe geortet worden war.
MD 11.1700 Es stellt sich heraus, dass die eingestellte Tagesmutter nicht mit dem Nachwuchs der Winterbottom kompatibel ist. So sind Streitigkeiten unausweichlich. Effi
MD 11.1710 Aleks denkt während seiner Brückenschicht gerade darüber nach, ein paar simulierte Flugstunden zu nehmen, als er von Galathea in das Quartier Winterbottom gerufen wird, weil dort etwas nicht in Ordnung scheint.
MD 11.1714 Der CO kommt im Quartier der Winterbottoms an und entdeckt den Kern des Problems. Eigentlich springt dieser ihn eher verbal an. Nachdem er ein Machtwort gesprochen hat und die unsägliche Babysitterin losgeworden ist, bittet er seine Mutter, doch ein wenig auf Elisabeth und Emma aufzupassen.
MD 11.1715 Landestelle Flensborg - Am Waldrand in der Nähe haben die Scanner einen Tunnelausgang entdeckt. Nach einem kräftigen Regen macht sich das Team auf den Weg dorthin. Mitchell, Olivia und L`Eval bleiben am Shuttle zurück.
Srivani wollte etwas aus dem Shuttle holen und landet auf dem Weg dorthin mit ihrem Hinterteil im Schlamm.
Mitchell würde gern den Erkundungstrupp begleiten. Was denn noch alles?
MD 11.1730 Yael und Valea erkunden die Ruinen. Alles was sie findet deutet auf eine prä-Warp Kultur hin was jedoch nicht wirklich Sinn ergibt. Schließlich wird Yael bei der Untersuchung eines großen Monolithen von Melek und die Ankunft des Rovers gestört. Freiball
MD 11.1740 Levka beschließt, dass es ob der Uhrzeit erst einmal an der Zeit ist, gemeinsam etwas zu kochen. Beth möchte Ji-Yeong `einladen`. Sarah (Liz), Sunny
MD 11.1745 Idris Vilato ist kein Sohn von Traurigkeit und hat mit Fariba Al`Sadat schon das nächste `Ziel` ins Auge gefasst. Bei einem Gespräch in der Replimatenmesse auf Deck 12 unterhält man sich über das Tanzen.
Der Cardassianer hat bemerkt das Selene Probleme mit der Übersetzungsmatrix hat und gibt ihr ein `Vokabel-PADD`. Isabell
Sara größte Angst wird kommt zum Vorschein und erzeugt eine peinliche Situation auf ihrer ersten Außenmission.
Unhöflichkeit geht gar nicht. Selene schluckt ihren Stolz herunter und bedankt sich bei Yael für die Unterstützung. Mac
MD 11.1810 Yael und Valea finden heraus, dass die Gebäude, die sie als Häuser betrachtet hatten, eigentlich nur Stützkonstruktion für wabenförmige Strukturen waren. Derweil entdeckt Rani durch Zufall eine Art Schacht, der in die Tiefe führt.
MD 11.1815 Melek beschließt erstmal das Loch zu ignorieren und die Wissenschaftler in der Siedlung ihre Arbeit machen zu lassen. Er hält nicht viel von `kopflosem` Vorgehen. Schließlich wird es ja auch schon Dunkel.
MD 11.1835 Ronja erzählt einer Zufallsbekanntschaft von dem Vorfall mit der EO im Holodeck. Wer kann schon ahnen dass es sich dabei um Corina Ovid handelt?
MD 11.1839 Das Team von Ewa erreicht den Waldrand. Man stellt fest, dass die Flora und Fauna beeindruckend ist... aber dass auch die Flora gefährlich ist. Immerhin hat man nun einen Höhleneingang gefunden, den man näher untersuchen will.
MD 11.1855 Im unterirdischen Hohlraum, den das Team um Ewa gefunden hat, gibt es eindeutig Zeugnisse künstlichen Schaffens. Allerdings befürchtet die CSO, dass die Höhle gefährlicher sein könnte, als sie auf den ersten Blick wirkt. Freiball
Das Team beginnt den Vorstoß in die Höhlen, es dauert nicht lange, da trefft das Forschungsteam schon auf eine Spezies, welche auf dem Planeten lebet und offensichtlich nicht versucht die Sternenflottenoffiziere zu fressen. Vani versucht direkt das Tier zu scanne, während die Sicherheit und Ewa eher skeptisch sind und Sergej eher die Optionen abwägt ob man das Getier essen kann. Zeitgleich hat auch die Flensborg Besuch von einem niedlichen Krabbler. Freiball
MD 11.1856 Grwydro findet wichtiges zur Sprache der fremden Zivilisation heraus... wenn auch für einen Preis.
MD 11.1920 Die Wissenschaftler finden eine Tür, die sich aber schnell wieder schließt – und einen Schlüssel, mit dem man sie öffnen kann.
MD 11.1930 Die Diskussion darüber, wie man eine Katzenspinne fangen könnte wird durch Ewa schnell beendet.
Fariba und Tamira treffen sich im Arboretum und tratschen über die Offiziere.
MD 11.2003 Aleksander wird auf die Brücke gerufen, da sich ein Schiff dem System nähert. Erste Analysen lassen vermuten, dass es sich bei diesem um ein Schiff der Ferengi handelt.
MD 11.2011 Das fremde Schiff erreicht das System. Tatsächlich scheint es sich um ein Schiff der Ferengi zu handeln - doch entgegen von Aleksanders Erwartungen ruft es die Galathea nicht. Daher beschließt der CO selbst Kontakt aufzunehmen.
Der Kontakt mit dem Captain des Ferengi-Schiff verläuft nicht unhöflich, doch Aleksander hat ein seltsames Bauchgefühl. Dies wird bestätigt, als die Ferengi nicht den sparsamsten Kurs aus dem System einschlagen. Als Ensign Gavo weitere Schiffssignaturen ortet, befiehlt der CO Roten Alarm.
MD 11.2023 Hinter der geöffneten Tür findet das Außenteam einen kurzen Gang der zu einer Art `Bahnhof` führt, von dem ein Tunnel weiter in die Tiefe führt. Leider scheint von dem hypothetischen Transportsystem außer dem Tunnel nicht mehr wirklich etwas übrig zu sein. Daher muss man wohl zu Fuß weiter.
MD 11.2027 Nahima und PO Wukon rücken vor, um eine Art Zwischenstation zu sichern. Dabei stoßen sie auf technische Systeme, die jedoch nicht mehr richtig funktionieren.
MD 11.2032 Grwydro erlebt die Nachteile einer Geisterverschmelzung und die Vorteile einer blühenden Phantasie
MD 11.2040 Sergej und Gwydro untersuchen den Projektor, doch er ist zu stark beschädigt.
MD 11.2145 Im Lichtschein des Lagers trägt das Außenteam während des Abendessens die Erkenntnisse zusammen.
Auch Team B findet eine Art von Bahnhof und gelang so in die Tunnel.
Yael scannt den Boden erneut und hatte neue Erkenntnisse, offenbar handelt es sich um ein Lift-System das Personen nach unten in das Höhlensystem befördern kann. Die Erkenntnis kommt jedoch Sekunden zu spät so das auch Trarkash vom Boden verschluckt wird. Chris (Helbrandt), Effi, Isabell, NSC, Sarah (Liz)
MD 11.2155 Nach einiger Diskussion und kurzem Berichtetausch mit Ewas Team beschließ Melek die Rani und Trarkash per Notfalltransport auf das Shuttle beamen zu lassen. Anschließend ordnet er Nachtruhe für alle an mit 3 stündigem Wachwechsel.
MD 11.2200 Das Team folgt der Bahnstrecke hinab in die Tiefe. Sie erreichen eine Stelle, an der plötzlich keine Wurzeln mehr an den Wänden wachsen, diese lässt sie innehalten.
Erste Experimente mit dem Bereich der schwarzen Wände, der Vulkanier wagt eine Gedankenverschmelzung mit einer Katzenspinne. Freiball
Ewa lässt sich eine Einschätzung geben und beschließt dann, ob der fortgeschrittenen Abendstunde, kein Risiko einzugehen sondern erst einmal auszuruhen. Doch gerade als man sich etwas zurück ziehen will, macht Grwyrdro eine neue Entdeckung...
MD 11.2207 Team B hält Stellung am Shuttle und muss sich überraschend um einen Verletzten kümmern.
MD 11.2215 Vani und Helena versuchen der kranken Katzenspinne auf der Flensborg zu helfen, ob die modifizierte Impfung jedoch das Überleben des Tieres sichert, bleibt abzuwarten.
MD 11.2217 Die Behandlung der verletzten Katzenspinne beginnt, nebenher wird nach der Ursache geforscht.
MD 11.2225 Mit Hilfe von Team A konnte die Katzenspinne gerettet werden.
MD 11.2235 Es scheint fast so als würde der Raum, Jeder Person etwas anderes Zeigen. Außerdem beeinflusst irgendetwas die Hormone der Frauen.
MD 11.2240 Das Außenteam in den Tunneln steht vor emotionalen Problemen. Während die Frauen allesamt hormongesteuert hoffnungslos der Romantik erliegen, werden die Männer immer aggressiver. Nur der Vulkanier ist der Fels in der Brandung. Helena und Vani gelingt es zumindest das Problem zu erkennen. Eine Lösung zeichnet sich zumindest ab.
MD 11.2241 Der Streit zwischen Wukon, Ensign Aru und Tha’Ron eskaliert. Trill und Vulkanier müssen zusammen arbeiten, um zu gewinnen. Katharina (ashes), Sunny, auri, ela
MD 11.2248 Helena und Vani versuchen das Team vor ungeplanten Familiengründungen zu retten. Bernd (Karanor)

MD 12

MD Ereignis Bälle Archiv
MD 12.0655 Am nächsten Morgen, nachdem alle wieder zusammen sind, versucht man herauszufinden wie die Plattformen funktionieren. Nach dem Versuch das ganze per Gedanken zu startet tritt Trarkash zufällig auf den Auslöser. Der Rest des Teams folgt kurz darauf und macht sich ebenfalls auf den Weg nach unten.
MD 12.0745 Sara repariert die Konsole an der bereits Rani am Abend vorher ihr Glück versucht hatte. Dies setzt aber außer der Konsole noch mehr in Gang und die unterirdische `Höhle` wird plötzlich beleuchtet. Dies gibt einen ersten Blick auf eine Art Stadt frei und sorgt dafür das Yael eine große Energiequelle am Ende des `Bahnhofs` misst. Man beschließt diese zu untersuchen während Selene kurz in der Erinnerung an ihren nächtlichen Traum gefangen ist. Freiball

Bitte einloggen, um Eintragungen zu ändern: