skip to content

Kampf um Carraya 3

Charaktere:

Beschreibung der Mission:
Soapphase nach der Festnahme des Hauptmanns / Beginn Krieg mit den Klingonen
Angezeigte Mission: 
Zeige Einträge mit Bällen für: 
 
MD -25
MD Ereignis Bälle Archiv
MD -25.1200 Anna reist zusammen mit ihrer Freundin Flowers zur Starbase 234 und verliebt sich auf dem Weg in die Glorana und ihre technischen Systeme. 252
 
MD -3
MD Ereignis Bälle Archiv
MD -3.0050 Der Kampf zwischen den Kräften des Hauptmanns und der klingonischen Station verläuft verhältnismäßig einseitig... 226
MD -3.0150 Ankunft der Life on Mars wieder im System des klingonischen Außenpostens. Sie finden Nur Tote. Und Plötzlich taucht die Achilles auf. 227
MD -3.0210 Chitchat mit einem Francis Drake - Klasse Frachter und ein wenig Hilfe 231
MD -3.0645 M`k`n`zy Xylon setzt etwas in Gang das erst ihm und dann Deirdre zur Flucht verhilft. Während Deirdre anschließend nach Xylon sucht trifft sie auf Ratana und es kommt erst zu einem Zweikampf und anschließend zu einem `Drei` Krampf zwischen Ratana, Xylon und Deirdre. 224
MD -3.0656 Auf der Station von Maray untersuchen selbiger und der Hauptmann eines der Opfer von Ratanas Angriff auf die klingonische Station. 226
MD -3.0715 Ratana lässt sich auf der Krankenstation behandeln und die Deltanerin macht Xylon per schiffsweitem Rundruf ein Angebot das er nur schwer ausschlagen kann. 224
MD -3.0750 Deirdre stellt sich den Orionern weil sie medizinische Hilfe benötigt, unterdessen versucht sich Xylon in die Schiffssysteme zu hacken. 229
MD -3.0955 Deirdre und Ratana unterhalten sich über Ratanas Vergangenheit 232
MD -3.1215 Während Ratana ein Flashback aus ihrem alten Leben bekommt, hackt sich Xylon in den Computer und findet eine merkwürdige Datenspur. 234
MD -3.1220 Der kommandierende Offizier der Phoenix stellt der Crew einen erneut verrückten Plan durch, der erneut Widerworte erntet, von Afonso aber durchgesetzt wird. 236
MD -3.1400 Weltraumfriedhof bei Starbase 154, USS Achilles Moos erreicht ein merkwürdiger Hilferuf 234
MD -3.1405 So schnell, wie der Kampf beginnt endet er auch mit Ratanas Festsetzung. 236
MD -3.1450 Skyla wird von Afonso im System willkommen geheißen und informiert sie über die erfolgreiche Festsetzung Ratanas, Marays und die Befreiung Deirdres und Xylons. 236
MD -3.1452 Die Klingonen treffen am Schauplatz ein und fordern die Herausgabe der Gefangenen. Um dem Nachdruck zu verleihen versuchen sie die Phönix via Traktorstrahl an Bord zu holen, haben aber nicht mit der Wehrhaftigkeit der Crew und der Orioner gerechnet. So verzetteln sich die Klingonen im Kampf gegen Warbird und Station während die Odyssey mit den wichtigsten Hauptakteuren verschwindet. 247
MD -3.2334 Ort: Gloriana - Anna Ivoin sucht die Mensa der Glorana auf um ungestört zu essen. Ortrichk betritt die Szenerie und setzt sich in Annas Nähe, um diese zu beobachten. 268
MD -3.2335 Ortrich und Anna treffen in der Mensa der Glorana ein erstes mal auf einander und Anna gelang es hervorragend die große Wissenschaftlerin zu ignorieren. 274
 
MD -2
MD Ereignis Bälle Archiv
MD -2.0700 Yvonne und Skyla treffen sich beim Frühstück in Chrysla. Dabei bittet Skyla Yvonne darum, sich um den neuen CNS zu kümmern. 230
MD -2.0730 Die Crew der Phoenix muss nach der Infiltration von Marays System noch unvorhergesehene Probleme aus dem Weg schaffen... 226
 
MD -1
MD Ereignis Bälle Archiv
MD -1.1530 Auf dem Klingonischen Kreuzer IKS Cha`Joh wird während des Gefechtsabschlussberichts ein möglicher flüchtiger Verbrecher auf der USS Odyssey identifiziert. 272
 
MD 0
MD Ereignis Bälle Archiv
Mara wird zur "Zwangsreparatur" verpflichtet 243
MD 0.1745 Der neue Adjutant der Commodore und die NPC-Flotte 243
MD 0.1800 Der neue CNS.... und seine Familie 231
MD 0.1830 Wie geht es weiter mit Ratana auf der Odyssey Rechtfertigungen über verdeckte Mission zum Thema "Flucht der Gefangenen" 243
MD 0.1859 Admiral Cutter wird von seiner Stellvertreterin dahingehend durch die Mangel genommen Ratana in ein Sanatorium zu schicken, dass er zustimmt sie bei dem geringsten Anzeichen von Kontrollverlust durch eine Sicherheitseskorte von Bord geleiten zu lassen. 245
MD 0.2010 FKOM Schneider, dessen Adjutant Graf, Admiral Lerap (SFI) und FKOM-TAK Leiter Admiral de Almeida (von Afonso verhasster Onkel/Mentor/Förderer) besprechen die kürzlich beendete Sitzung zwischen Lyma, Henriques, Feyerabend und den anderen. Nachdem das Gespräch von Schneider auf Afonso gelenkt wird echauffiert sich Lerap über die Wortwahl Lymas und beginnt seinerseits die Commodore zu kritisieren. 245
Skyla erhält von Afonso Besuch, der sie auf respektlose Art und Weise konfrontiert, monologisiert und ihr die Antwort aus dem Mund nimmt. 245
Yvonne versucht eine Überraschungsfeier für Skyla auf die Beine zu stellen, um ihr im engen Freundeskreis zu ihrer `Flotte` zu gratulieren. 251
MD 0.2020 Sky gibt dem ersuch des XO statt und unterzeichnet die Versetzung, danach kümmert Sie sich um Personalangelegenheiten 246
MD 0.2100 Als Yvonne Afonso zu der "Skyla kommandiert eine Flotte"-Feier einladen will erfährt sie von dem Mittelfingerespresso und beschließt, Skyla umzustimmen. 257
MD 0.2120 Yvonne versucht Skyla dazu zu bringen, Afonsos Versetzung zurückzunehmen, scheitert jedoch. Ein paar unschöne Dinge werden gesagt, und als Yvonne Skyla verlässt teilt sie ihr mit, sie zu verlassen. 263
MD 0.2127 Nach dem Streit mit Skyla deckt sich Yvonne in der Bar mit Sprit ein und verschwindet wieder. 264
MD 0.2149 Ort: Gloriana - Ortrichk plant mit Anna und anderen Offizieren auf der Glorana Schulze einen Streich zu spielen. 268
MD 0.2150 Ort: Gloriana - Anna hasst die Idee von Ortrich und wird doch von ihrer Freundin überredet bei dem Projekt behilflich zu sein. Dabei ignoriert sie die Katze weiter, schon aus Prinzip weil sie die Idee mehr als unpraktisch hält, sie mag Frachträume in denen man viele technische Ersatzteile lagern kann 274
MD 0.2300 Ort: Gloriana - Statt dem eigentlichen Streich wird Ortrichks eigentlicher Plan, Schulze vor ihren Schiffskameraden gut dastehen zu lassen, ein voller Erfolg. Leider nimmt Schulze das Ende schlecht auf und etwas in ihr geht kaputt 268
MD 0.2358 Skyla stattet Ratana einen Besuch ab. 248
 
MD 1
MD Ereignis Bälle Archiv
MD 1.0730 Fiona und Fossi besuchen Deirdre auf der Krankenstation 248
MD 1.0735 Deirdres Krankenbesuch läuft anders ab als geplant. Afonso ist es zwar Leid dieselbe Geschichte immer und immer wieder zu erzählen. Verrät Deirdre aber einen der Gründe, wieso er unter Skyla Lyma nicht mehr Dienst tun kann. 261
MD 1.0800 Während Ortrichk sich in der Mensa von einigen Weggefährten auf der Glorana verabschiedet, läuft Schulze im Büro der Sicherheit Amok. 268
Meru Winn wird nach Afonso Henriques fulminanten Abgang zum EO der Odyssey befördert. 253
MD 1.0820 Ort: USS Odyssey, Turbolift Sieben-Beta - Afonso versucht sich vom Schiff zu schleichen, trifft dabei aber auf Jol`tar, der ihn vom Schiff begleitet und ihm verspricht, die Crew der Odyssey vor Skyla`s unberechnbarer Natur zu beschützen. 299
MD 1.0830 Juliette versucht die Deltanerin zu verhören. Linda 248
MD 1.0955 Die Klingonen schiessen das Shuttle ab und untersuchen die Absturzstelle. Dabei erleben Sie eine böse Überraschung. 340
MD 1.1000 Ein schwerer Abschied von dem netten Schiff und ein etwas leichterer Abschied der langjährigen Freundin, welche ihren Dienst weiter auf der Glorana verrichten wird, gefolgt von einer Shuttlereise auf die Starbase, mit unliebsamen Mitreisenden. 252
MD 1.1200 Erster Blick auf das neue Schiff. Die Odyssey hat ein Loch in der Außenhülle – Stimmung im Keller!Anna wurde in Empfang genommen und auf die Osyssey begleitet. Luis 252
MD 1.1300 Während Lwaxana Ivoin und Sev`lik in sein Büro gehen, erleidet der Vulkanier durch einen Zufall einen Flashback. 254
MD 1.1530 Mara wird zur "Zwangsreparatur" verpflichtet 243
MD 1.1630 Ortrichk kommt nach einem spannenden Tag auf der Starbase endlich an der USS Odyssey an, nur um Bekanntschaft mit der ziemlich interessanten und seltsamen Wilma Pfefferkorn zu machen. 268
MD 1.1645 Ort: USS Odyssey - diverse Orte - Kaum an Bord angekommen steckt Ortrichk im Turbolift fest, weil ihre Zugangsdaten nicht aktuell sind, bis Fiona sie befreit und ihr ihre neuen Registrierungscodes und Sicherheitscodes übergibt. Auf der Brücke trifft sie kurz auf Anvidur, bevor sie in die Höhle der Löwin muss. Das Gespräch mit der Co verläuft erfreulicher als Ortrichk es erwrtet hatte. Die Katze begibt sich anschließend zu Sev`lik und erneut zu Fiona. 303
MD 1.1700 Hagen von Freyberg kommt zur Starbase 234 249
Sev`lik weist Ortrichk ein Quartier zu und erkundigt sich nach ihrer verwandtschaftlichen Beziehung zu Ortrichk Branson. 322
MD 1.1710 Sev’lik und Ortrichk unterhalten sich über vergangene Dinge und Neuigkeiten 324
MD 1.1805 Eskorte zur Odyssey durch die 2O 249
MD 1.1830 Die Meditation des Vulkaniers in seinem Quartier wird rüde unterbrochen. 254
MD 1.1900 Erster Wortwechsel mit Skyla Lyma. 249
Anna ist auf dem Weg zum Hangardeck. 260
MD 1.1915 Die technische Abteilung versucht die Schäden der Explosion auf dem Hangardeck schnellstmöglich zu reparieren. Dabei wird ein Schweißroboter der Starbase aus Versehen von Anna auseinander gebaut und neu zusammengesetzt (Missverständnis). 260
MD 1.1930 Quartierszuweisung durch Sev`lik an von Freyberg 254
MD 1.2300 Anna baut weiter an ihrem Schweißroboter, um die Reparaturarbeiten am Schiff voran zu treiben. Ein Antrag auf Übernahme des Schweißroboters der Star Base wurde beim OPS eingereicht. 270
MD 1.2358 Nal beschließt entgegen ihres Egos um Hilfe zu bitten um Ratana bestmöglich zu versorgen 250
 
MD 2
MD Ereignis Bälle Archiv
MD 2.0014 Die CM grübelt über ihre Sozialen nicht vorhanden Kontakte 250
MD 2.0800 Der OPS befindet den Antrag für unlogisch und macht sich auf Anraten des Chiefs selbst ein Bild der Sachlage. 270
MD 2.0820 Begutachtung des modifizierten Schweißroboters auf dem Hangardeck, Kontrolle seiner Effizienz und Ideen Findung, welche zu der Modifikation geführt haben. 270
MD 2.1015 Yvonne und Cavin unterhalten sich. Cavin erhält einen Einblick in gewisse Probleme der Crew mit Doktor Du`lam und erfährt weiterhin, dass Yol`tar ein von innerer Wut durchseuchter Stinkstiefel sei. Er lässt sich einen kollegialen Rat betreffend die CO geben und meint, es gäbe in puncto Aufrichtigkeit durchaus eine gemeinsame Wertebasis. Was Yvonne betrifft, findet er ihre Offenheit und ihre deutliche Wortwahl sympathisch. Der Holodeck-Ausflug wird durch einen Beinahe-Unfall der kleinen Gwen abrupt beendet. 286
MD 2.1130 Ortrichk flaniert auf der Promenade und gesellt sich an einen bajoranischen Hasperat-Stand und verschlingt das nicht all zu scharfe essen. Was dafür sorgt, dass der Bajoraner extra für sie eine Spezialwürzung anfertigt. 268
MD 2.1140 Die Besprechung mit Harley, Anvidur, Ortrichk und Lwaxana beginnt und das Brainstorming beginnt. 250
MD 2.1144 Die Besprechung mit Harley, Anvidur, Ortrichk und Lwaxana geht in die zweite Runde. 271
MD 2.1145 Die Besprechung mit Harley, Anvidur, Ortrichk und Lwaxana geht in die dritte Runde. Ortrichk drückt ihre Bedenken aus. 273
MD 2.1200 Ort: USS-Teutates, 2 Tagesreisen entfernt von Starbase 234 - Die Teutates verlässt ihre Position und fliegt Starbase 234 an 305
MD 2.1400 Chr’is kommt auf der USS-Raidon an, wird aber sofort auf die Odyssey weiter versetzt. 388
 
MD 3
MD Ereignis Bälle Archiv
MD 3.1110 Der klingonische Botschafter Karn übermittelt Föderationspräsidentin Yokinobu ein Ultimatum. Bis 12 Uhr am darauffolgenden Tag sollen zwei Gefangene der USS Odyssey an das klingonische Schiff Bortasqu` übergeben werden. Sollte dies nicht der Fall sein, dann herrscht Krieg zwischen dem klingonischen Imperium und der Föderation. 265
MD 3.1430 Skyla erhält von Admiral Feyerabend die Nachricht, dass Afonso vom FKOM in den Rang eines Commanders erhoben wurde und er, sowie sein restliches Außenteam von Admiral Schneider persönlich belobigt wurden. Feyerabend macht mit Lyma aus, dass er die Beförderung Afonsos übernimmt, während Lyma die drei noch unter ihrem Kommando stehenden Offiziere belobigen soll. Zum Ende des Gesprächs bringt Skyla in Erfahrung, dass ihr die Entscheidung obliegt, ob sie Meru in den Rang eines Lt. Commanders befördert. 295
MD 3.1438 Ort: USS Odyssey, Merus Büro - Meru wird in den Rang eines Lt. Commanders befördert und erhält ihre erste Aufgabe als XO. 295
MD 3.1445 Meru erhält die Aufgabe die drei Offiziere Harley de Satos, Alexandre Almeida und Sev`lik zu belobigen. Dabei überlegt sie, wer ihren Posten als FLG übernehmen sollte. 308
MD 3.1550 Admiral Feyerabend, Leiter der Raumbasis 234 und Commodore Skyla Lyma erhalten von der Präsidentin der Föderation und des Flottenkommandanten Schneider den Befehl bei Ankunft der Bortasqu` im System nicht auf die Forderung der Übergabe der Gefangenen einzugehen. Die Föderation ist ab 12 Uhr mittags im Krieg mit dem klingonischen Reich. 265
MD 3.1612 Deirdre verschlägt es zu einem geheimen Treffen in eine Untergrund-Bar anschließend läuft ihr dort dann noch Fossi über den Weg. 262
MD 3.1615 Erste Beratungen zum drohenden Ende der Welt Freiball 276
Ortrichk Jagdtrieb schaltet sich ein und sie breitet eine Idee aus. 278
Der Katzes Idee ist schon erprobt... und gut. 280
Ein paar Vorschläge aus der Technik 281
MD 3.1645 Nal schlägt zunächst Biowaffen als Option gegen die Klingonen vor, wird jedoch von Harley daraufhin deutlich darauf hingewiesen, dass solch ein Verhalten nicht zu tolerieren ist. Der zweite Vorschlag, modifizierte Nanosonden gegen die Panzerung der Klingonen einzusetzten kommt deutlich besser an. 277
MD 3.1715 Weitere Vorschläge der Technik 283
MD 3.1718 Harley wirft eine gewichtige Frage in den Raum. 282
MD 3.1720 Yvonne stellt sich auf Harleys Seite und plädiert für einen Rückzug. 285
MD 3.1725 Sogar Fiona hat etwas dazu zusagen und erklärt warum komplette evakuierung des Systems vor eintreffen der Klingonen eben keine Option ist. 287
MD 3.1730 Ortrichk schlägt vor die Station zur Not zur Falle zu machen, doch TO Almeida findet den Vorschlag unsinnig und naiv. Um die Station dennoch zu retten wird von Mara vorgeschlagen, diese so zu versetzen, wie damals die USB Atlantis. Aber auch hier stellt sich die zeitliche Komponente als Hindernis dar. Admiral Feyerabend entscheidet, dass das System vermint und die Station evakuiert wird. Es soll nur eine Notbesetzung auf der Station verbleiben, um die Klingonen in Empfang zu nehmen. 288
MD 3.1800 Harley, Sev`lik und Alexandre werden von Meru auf die andere Art und Weise belobigt. 308
MD 3.1810 Fiona macht Nova ein Angebot 296
Ort: Fionas Quartier - Fiona und Daniel verbringen etwas Zeit miteinander. 300
MD 3.1834 Anna trifft in der Mensa der Odyssey auf Ortrich und aus praktischen Gründen bietet sie ihr eine Freundschaft an. 274
MD 3.1835 Ortrichk nimmt das Freundschaftsangebot an, verhält sich aber nicht aufdringlich. 275
Ort: USS Odyssey, Mensa Ortrichk hat es nicht leicht mit der neuen Freundin und wird es wohl auch in Zukunft nicht leicht haben mit ihr.^^ 284
MD 3.1900 Ort: Starbase 234, Promenade - Afonso wandert von einer Bar in die Nächste und wird in einem Zustand des Alkoholrausches von Admiral Feyerabend auf die Kommandozentrale und dessen Büro gerufen. 292
MD 3.1920 Ort: Starbase 234, Kommandozentrale – Feyerabends Büro - Afonso erhält von Admiral Feyerabend seine Beförderung zum Commander, die dieser ablehnt. Nachdem ihm Feyerabend Prügel androht klärt er den Portugiesen darüber auf, wieso er so dünnhäutig reagiert hat. 292
MD 3.2200 Nach langer Vorbereitung und gutem Teamwork ist man auf der Krankenstation bereit für den Eingriff an Ratana. Der Countdown läuft. Alexander Sch. 284
MD 3.2300 Die Operation an Ratana war ein voller Erfolg. 293
MD 3.2315 Anna lernt Wilma kennen aber nicht verstehen ;) 296
Ort: Transporterraum 3 - Die Gehirnsonde wurde erfolgreich entfernt und Anna begegnet Ms. Pfefferkorn und ihren Reinigungsrobotern, welche alle zusammen einen beeindruckenden Eindruck hinterlassen, auch oder gerade weil es Kommunikationsprobleme gab. 304
MD 3.2345 Deirdre eröfffnet Xylon die Wahrheit und der hat seine Mühe damit umzugehen. 262
 
MD 4
MD Ereignis Bälle Archiv
MD 4.0030 Killroy erhält einen Anruf von der Station 291
MD 4.0100 Die Odyssey bekommt Besuch von einem alten Bekannten. 262
MD 4.0101 Alte Freunde kommen an und werden begrüßt 276
MD 4.0115 Ort: Starbase 234 - Skyla will dem Admiral vorschlagen Moos und die Achilles in die Verteidigung der Station mit einzubauen. Afonso war jedoch schneller und der Admiral entschied, dass es bei der Evakuierung bleibt. So ziemlich zeitgleich stattet Afonso Moos einen Besuch ab, um ihn in den Plan einzuweihen, den der Admiral samt seines Stabs und Afonsos Hilfe ausgearbeitet hatte. Skyla beamt sich unterdessen an Bord der Achilles, nennt den Plan verrückt und teilt Moos mit, dass dieses von der Föderation als Lebewesen anerkannt wurde. Moos ist die Achilles und kann tun und lassen, was es will. Darunter fällt auch, gegen die Klingonen zu kämpfen. 302
MD 4.0300 Ortrichk hat Probleme mit ihren Augen. Anna bemerkt telepathisch das ihre Freundin in Not ist, besucht sie und zusammen gehen sie zur Krankenstation. Nal kann vorerst nicht viel tun, außer Tropfen zu verschreiben. 294
MD 4.0630 Yvonne wacht nach einer betäubten Nacht in einem fremden Bett auf und stiehlt sich davon. 289
MD 4.0930 Killroy besucht Yvonne 291
Charles klärt Yvonne darüber auf, was warum letzte Nacht passiert ist. Anschließend bemerkt sie das die Achilles im System ist und wer sich an Bord befindet. 309
MD 4.1000 Ort: Starbase 234 - Die Teutates erreicht Starbase 234. Taithleach und ihr Gatte wechseln auf die Odyssey Gleichzeitig fragt sich Skyla was gerade dises Schiff hier macht. Carsten 305
Yvonne stattet Afonso einen Besuch auf der Achilles ab, um sich von ihm zu verabschieden. Es klappt nicht alles so, wie sie sich das ausgemalt hat und verlässt die Odyssey mit einem Gefühl der absoluten Verwirrung. 320
MD 4.1005 Ort: USS-Odyssey vor der Andockschleuse - Fiona beobachtet wie Taithleach an Bord kommt und wundert sich dass auf der Teutates eine Wache steht und die Schleusentür verschlossen ist. 305
Fiona teilt den Neuankömmlingen mit das sie zuerst zum Tierarzt müssen. 311
MD 4.1010 Susan Sinclair taucht in der CSO Zentrale auf und verlangt die Übergabe aller Gefangenen. Fiona ist nicht begeistert darüber und holt sich die frischgebackene EO zur Unterstützung. 262
Ort: Krankenstation - Rani Than veranstaltet eine kleine Katastrophe, als sie Taithleach begegnet. Freiball 305
Taithleach und Hendir beim Tierarzt 313
MD 4.1030 Ort: Odyssey, Korridore auf dem Weg zur Krankenstation - Die Krankenschwester Flower Starshine Mayfair wird auf die Odyssey versetzt und trifft auf dem Weg zur Krankenstation ihre alte Freundin Anna, welche sich nur bedingt freuen kann. 297
MD 4.1100 Ortrichk und Taithleach begrüßen sich freudig 307
MD 4.1130 Feyerabend informiert Lyma darüber, dass Afonso alleine mit Moos im System zurückbleiben wird, um die Klingonen in Empfang zu nehmen. Skyla überredete Feyerabend dahingehend die Teutates als Augen und Ohren im System zurückbehalten, um Informationen über die Klingonen zu erhalten, sollte es die Achilles nicht zurückschaffen. Danach unterhält sich Lyma mit Meru über den Status der Evakuierung und stellt Meru vor eine große Aufgabe. 308
MD 4.1155 Achilles: Die "Schlacht" von Sternenbasis 234 wurde geschlagen. Sieben klingonische Schiffe wurden vernichtet. Vier Bird of Preys durch Minen, eine Vor`cha durch einen Frontalangriff der Achilles, ein Bird of Prey durch Moos` Ranken in der Mitte durchgebrochen, sowie eine D7 durch das Feuer der Station. Ein Bird of Prey und mehrere D7 Kreuzer wurden Kampfunfähig geschoßen, ein Boarding Team der Klingonen auf der Brücke von Moos, Afonso und Super-Hund Bolinhas besiegt. Die Bortasqu` wurde bei ihrer Verfolgung der Achilles mit einem überladenen Warpkern zum Abbruch der Verfolgung gezwungen, ehe die Achilles mit Afonso am Steuer, durch die außeinanderbrechende Station flog, um daraufhin aus dem System zu fliegen. 310
MD 4.1230 Ort:: Deck 15 Wissenschaftslabore - Flower trifft auf einen Jugendlichen und lernt etwas Neues über die Odyssey. Als sie bei Ortrichks Büro ankommt scheint diese auch nicht gerade begeistert zu sein 301
Ort: Deck 15 Wissenschaftslabore - Flower ist etwas enttäuscht über die fehlende Euphorie ihrer Freunde über ihre Versetzung, freut sich jedoch über die technischen Annehmlichkeiten auf dem neuen Schiff und über den gesprächigen Boardcomputer. 304
MD 4.1410 Fiona kommt als Notfall mit gebrochenem Unterarm auf die Krankenstation und Nal kümmert sich drum - auf ihre charmante Art. 311
Fiona`s Arm wird behandelt. Nal stellt dabei fest das Taithleach Erfahrung hat und es keiner Medizin bedarf, um eine Ohnmacht zu verhindern. 313
Fiona wird versorgt und unsanft wieder aufgeweckt, da die Nerven der der CM durch die Vollgestopfte Krankenstation sehr gespannt sind. 318
MD 4.1430 Ein Frettchen war Schuld an Fionas Hand. 326
MD 4.1440 Skyla, Meru und Feyerabend diskutieren die nächsten Schritte. Es wird Ihnen klar, dass, um diesen Krieg schnell gewinnen zu können Freunde gefunden werden müssen, die eigentlich keine sind. 315
MD 4.1640 Eine erneute Besprechung der Abteilungsleiter führt zur Diskussion darüber, ob man die Klingonen tatsächlich im Carraya-System abfangen sollte, schließlich hat man noch Zivilisten an Bord. 315
MD 4.1845 Es kommt zu einem erneuten Kampf! Die Klingonen werden von der Odyssey überrascht und nach einem kurzen Scharmützel komplett aufgebracht. 315
MD 4.1910 Rani und Alexandre haben trinken in der Bar etwas als Harley dazwischenplatzt. 311
MD 4.1930 Ort: Odyssey - Messe - Anna erlebt eine schlechte Anmache eines Wissenschaftlers, um sich daraufhin mit Sev`lik Kaffee zu gönnen. Markus 298
MD 4.1950 Die Kaffeesauferei von Sev`lik und Anna geht endlich weiter. Er fragt nach dem Grund ihres Interesses an Insekten und Arachniden. 322
MD 4.2230 Ort: Odyssey – Flowers Quartier - Anna besucht Flower weil sie es versprochen hatte und berichtet von den aktuellen Ereignissen. Flower versucht positiv auf ihre Freundin einzuwirken – das geht leider voll in die Hose. 306
MD 4.2330 Ort: Odyssey – Annas Quartier - Anna ist nach dem Gespräch mit ihrer Freundin extrem aufgewühlt und will in Selbstmitleid baden. 306
Ort: Odyssey – Ortrichks Quartier - Durch die aufgewühlte Anna und die telepathische Verbindung der beiden Freundinnen erlebt Ortrichk ein unfreiwilliges Kopfkino. 306
Anna kommt auf die dumme Idee ungesehen auf dem mit Flüchtlingen gefüllten Schiff ungesehen spazieren zu gehen, was nicht funktioniert. Sie will zurück in ihr Quartier, folgt dann einer Eingebung und ladet in Ortrichks Quartier, wo sie von zwei dunklen Gestalten zu der großen Katze ins Bett gesteckt wird. Alle Last fällt von ihr ab und sie schläft tief und fest neben Ortrichk ein. Beide werden viel zu spät zu ihrer Schicht erscheinen. 307
MD 4.2335 Annas Traum überlastete Ortrichk physisch und psychisch und medizinischer Alarm wird ausgelöst. Dr. Cham und Taithleach spekulieren kurz über die Ursachen und schicken die Ketze erst Mal ins Bett. Dr. Cham überlässt den Fall dann Taithleach den Fall, um zu prüfen ob Ortrichk telepathisch anfällig ist. 307
 
MD 5
MD Ereignis Bälle Archiv
MD 5.0700 Nach den nächtlichen Ereignissen erwacht Anna und bekommt kaum noch zusammen was passiert war. Sie erkennt fremde Wesen in Ortrichks Quartier, die sie telepathisch nicht erfassen kann und die ihr einen fürchterlichen Schrecken einjagen, auch weil sie vermutet von ihnen manipuliert worden zu sein. 312
Nachdem dei "schwarzen Löcher" verschwunden sind schlafen Anna und Ortrick gemütlich weiter. 314
MD 5.1000 Die beiden erwachen und soriteren erst mal Gedanken, was aber noch zu keinem Ergebnis führt. 314
MD 5.1001 Ortrichk und Anna sprechen über die letzte Nacht und ihre Freundschaft. 317
MD 5.1010 Anna hat wohl verschlafen, was Alexandre dazu bewegte seine bereits gefahrene Doppelschicht zu verlängern und sie im Gespräch mit der XO zu decken. 319
MD 5.1015 Das Gespräch zwischen Anna und Ortrichk geht weiter. Es wird beschlossen dass Anna, unter Aufsicht von Taithleach und Hendrik, telepathisch in Knotakt zu Ortrichk gehen soll. Da beide verschlafen haben sind sie in Eile. Anna duscht bei Ortrichk und sie frühstücken zusammen bevor sie, um Stunden verspätet, zu Dienst gehen 321
MD 5.1025 Anna meldet sich auf ihrem Weg zum Konferenzraum im Maschinenraum. Sie hat ein schlechtes Gewissen weil sie verschlafen hat und versucht es irgendwie wieder gut zu machen. 323
MD 5.1030 Shron und Keval erhalten ihre Einsatzbefehle. Shron soll mitsamt der Odyssey die verbliebenden Flüchtlinge auf die Starbase 157 bringen und zurück zu Carraya Drei fliegen. Keval Endilev die USS Haliakmon sabotieren. 319
Ortrichk hat ein eher unangenehmes Gespräch mit Taithleach, die neugierige Fragen stellt. Die CWI weigert sich aber direkte Fragen zu Anna zu beantworten. 324
MD 5.1100 Die Abteilungsleiter erfahren, dass ihre neue Mission eine Mission zur Herausbildung des Teamworks ist. Direkt im Anschluss soll dann mit den Orionern des Widerstands, die vor Ort eine Basis haben, eine Art der Allianz geschlossen werden. Meru verteilt die Aufgaben, ehe Skyla die Runde auflöst. 319
Die Teamleiter werden über eine teambildende Maßnahme und anschließende Verhandlungen mit neuen Verbündeten unterrichtet. Anna nimmt sich vor das beste aus der Situation zu machen und sieht ein dass sie sicher an erster Stelle steht wenn es darum geht wer an solchen Teamwork – Übungen teilnehmen sollte. 323
MD 5.1120 Ortrichk verfrachtet Alexandre ins Bett. Es kommt zu einem interessanten Gespräch, bei dem der TO versucht die CWI zu überreden an einem Dr.-Titel zu arbeiten. Anna begleitet die beiden, stets bereit zu helfen und bekommt neue Aspekte zu überdenken. 324
MD 5.1210 Fiona regt sich über die neuen Befehle auf und beschließt sich einen Drink in der Bar zu gönnen. 326
Taithleach impft das Außenteam gegen das Pheromon der weiblichen Orioner. <NRPG> http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Orioner </NRPG> Sie findet Fiona in der Bar und es beginnt ein Gespräch 328
Fiona und Taithleach führen ein längeres Gespräch 349
MD 5.1230 Sky und Mara treffen Vorbereitungen, um doch nicht so alleine auf dem Planeten zu sein, wie alle gleuben sollen.... 327
MD 5.1400 Yvonne beantragt bei Sev`lik ein neues Quartier 316
MD 5.1405 Sev`lik macht Yvonne neue Quartiersvorschläge und fragt sie nach ihrer Einschätzung zu Skyla. 322
MD 5.1406 Sev'lik versucht von Yvonne mehr über Skyla zu erfahren 341
MD 5.1500 Nachdem sie offenbar Erfolg hatte begutachtet Yvonne ihr neues Quartier und bekommt dabei Besuch von der EO. 316
Jol'tar sucht Alex in seinem Quartier auf. Diesem geht es dabei nicht gut, da er sich an sein Limit gearbeitet hatte. Der Andorianer braucht Hilfe mit seinem Gewehr. 347
MD 5.1510 Anna und Ortrichk treffen für einen telepathischen Versuch in Taithleach’s Quartier ein. Alles läuft nicht wie von Anna erwartet. Das Problem ist größer als erwartet und die Betazoide gibt sich die Schuld. Es werden ein paar Sitzungen fällig, um das telepathische Band wieder zu lösen/lindern. Vorübergehend werden 2 Medaillons mit Haaren des jeweiligen Gegenübers für einen ‚Kurzschluss’ sorgen. Diese stellen aber keine dauerhafte Lösung dar. Weder Anna noch Ortrichk sind glücklich über den Verlauf und das Ende der ersten Sitzung. 335
MD 5.1535 Yvonne und Meru unterhalten sich über den FLG / 2O Posten - Am Ende stimmt Yvonne zu 339
MD 5.1805 Nach einer kurzen Pause macht sich Ann wieder an die Arbeit und trifft auf ihrem Weg auf einige Kollegen. 330
MD 5.1820 Zusammen mit ihrer Kollegin Young-Jae Lee übernimmt Anna den Auftrag der Wartung der Biofilter auf der Krankenstation und überprüft das Medizinische – Notfall – Transportsystem. 330
MD 5.1830 Yvonne überzeugt Shron, eine (neben Sif+CAT) zweite verdeckte Notfalleingreifgruppe im Carrayasystem auszusetzen, diesmal aus der Phönix und 4 Walküren/Peregrines bestehend. 331
Auf der Krankenstation erfährt Anna von dem Klatsch und Tratsch um ihren Kollegen Alexandre und wird von Flower in eine missliche Lage gebracht. Auf dem Rückweg zum Maschinenraum erfährt Ensign MacKenzie zufällig brisante Details über den neusten Tratsch. 330
MD 5.1845 Daniel stellt sein Team zusammen. Nova, PI, Crash, Rocket und Snowball melden sich freiwillig. 334
Während eines Reparatureinsatzes kann Anna sich nicht genügend abschirmen und bekommt so ein paar Bilder von Harley übermittelt. 385
MD 5.1915 Briefing des Orbiteinsatztes 334
MD 5.2000 Yvonne packt ihren Rucksack für die Mission auf Carraya 3 341
Anna organsiert Grünzeug, welches nicht mal zum Essen gut ist. 344
MD 5.2015 Anna versucht sich mit Blumen bei ihrer Freundin zu entschuldigen, oder zumindest ein paar Dinge zu klären. 344
MD 5.2100 Ann und Ortrichk geniessen den gemeinsamen Abend und landen schlussendlich im Bett. 350
MD 5.2330 Ratana wacht auf - und ist deprimiert 345
 
MD 6
MD Ereignis Bälle Archiv
MD 6. Die gesundheitliche Situation von Anna verschlechtert sich, aber Fiona gelingt es mit den Wesen einen Kontakt herzustellen und findet vielleicht neue Verbündete. 363
MD 6.1000 Das Außenteam fliegt zum Planeten und wird beschossen. Dies führt zu einem etwas unkoordinierten Notfalltransport bei dem die Mitglieder des Außenteams in der Gegend verstreut werden. Anschließend wird das Shuttle zerstört und von Yvonne fehlt jede Spur. 326
Das Außenteam bespricht Yvonnes Chancen die Explosion überlebt zu haben, aber etwaige Hoffnungen werden von Anna konsequent vernichtet. 332
Anna versucht herauszufinden wo genau das Außenteam sich befindet, während alle bis auf Yvonne sich bei Lyma sammeln. 329
Ortrichk materialisiert in luftiger Höhe auf einem dicken Ast eines Mammutbaumes und hat den weitesten Weg zum Treffpunkt. Nachdem sie sich gemeldet hat begibt sie sich auf den Weg. Ein Fluss verhindert dass sie schnell weiterkommt. Es sind noch vier weitere Crewmitglieder auf ihrer Seite des Flusses. Die Katze erstattet Bericht, bevor sie eine Brücke in Augenschein nimmt. Dann befürchtet Ortrichk dass das Außenteam relativ leicht von den Orionern aufgespürt werden kann. 328
Juliette hadert mit ihrer Situation 378
MD 6.1001 Yvonne gelingt es mit einem Fallschirm die Haliakmon zu verlassen und sich auf den Planeten zu retten. 341
MD 6.1005 Ortrichk findet Nal und erschrickt selbige gewaltig. Die Ärztin fühlt sich nicht wohl in der Umgebung und will weg. Ortrichk will aber noch auf zwei weitere Crewmitglieder warten und verbietet Nal den Einsatz des Trikorders und Kommunikators um einer Entdeckung durch die Orioner zu entgehen und hofft das auch die andere Gruppe auf die Technik verzichtet. 336
Nal `kämpft` sich durch den dichten Wald, was sich als schwierig darstellt, da sie unter anderem ihren Phaser verloren hat. Schließlich erreicht sie jedoch auch die Brücke am Waldrand. 334
MD 6.1006 Ortrichk flüchtet mit Nal auf einen Mammutbaum als sie von monströsen Krokodilen angegriffen werden. Leider wird ein Teil der Brücke demoliert. Zwar sind die beiden hoch oben auf dem Baum in Sicherheit, aber Ortrichk wird nachdenklich als sie bemerkt dass es länger keine Kommunikation gegeben hat. 348
MD 6.1008 Der portugiesische TO landet auf Carreya und droht dabei unterzugehen. 347
MD 6.1015 Die Valkyrie verlassen mit der Phönix zusammen die Odyssey. 334
CAT im Orbit um Den Planeten hinter den Spiegeln Zwiegspräch einerDämonin mit einem Intelligenten Schiff 343
MD 6.1030 Erste Entscheidungen müssen getroffen werden... 333
MD 6.1035 Lansa, alte Romulanerin, die mit sich selbst redet, gelingt ein eigenartiger Fang. 347
MD 6.1040 Meru offenbart Ihre Ausrüstung. Es wird verifiziert, dass Trikorder nur in einem Umkreis von 5 Kilometern zuverlässige Daten liefern. Ein erstes Basislager soll in der Höhle errichtet werden. Macky, Markus 337
Anna berichtet über das Equipment und die technischen Spielereien die sie beisteuern kann. 342
MD 6.1100 Die Odyssey versucht trotz Problemen ein besseres Bild von der Shuttlelandung zu bekommen. 337
Fiona und Meru erkunden die Höhle, finden aber außer ein paar Fledermäusen nichts weiter. Damit ist die Höhle fürs erste das offizielle Lager. 346
MD 6.1130 Jol`tar wirft Alex zu Boden und sorgt mit dessen Hand auf dem Mund dafür, dass der Techniker sich nicht übergeben kann. 355
Die Klingonen informieren Lansa über ein von den Orioni abgeschossenes Shuttle und holen zwei Kisten Proviant von der Romulanerin ab. 355
MD 6.1140 Nachdem Lansa Alexandre ein föderatives MedKit und ein Handtuch mit dem UFP-Abzeichen zuwirft, schießt Jol`tar die Romulanerin nieder, um sie zu befragen. 355
MD 6.1200 Yvonne macht sich auf den Weg zur Absturzstelle 351
MD 6.1400 Jägerverstärkung angeführt von Daniel erreichen den Mond und installieren ihren Horchposten. 360
MD 6.1447 Die Kontaktaufnahme mit den Orioni verläuft ohne weitere Zwischenfälle. man beschließt, zu einem "sicheren, ruhigen und sauberen" Ort zu fahren, wo Nal den verletzten Orioni versorgen kann/soll. 362
MD 6.1500 Auf einem Mammutbaum hockend entdecken Nal und Ortrichk Orioner welche die Brücke inspizieren. Gleichzeitig hört die Katze wie sich jemand durchs Gebüsch nähert. Die Orioner verschwinden wieder und Ortichk findet Yvonne, welche dringend verarztet werden muss. Nachdem Ortrichk Nal hinzugeholt hat, welche das Bein der Pilotin versorgt, beziehen sie wieder ihren Posten auf dem altbekannten Mammutbaum. Sie stärken sich gerade als sich die Situation unter ihnen ändert. Auf der einen Seite beginnen die Orioner die Brücke zu reparieren. Auf der anderen nähert sich, lautstark, ein Klingone auf einem Speeder. 354
MD 6.1515 Kabor, ein junger Klingone will sich beweisen und startet auf einem Speeder durch den Wald um seine ersten `Feinde` zu töten. Dabei trifft er auf die Orioner an der Brücke und verwickelt diese in einen Kampf. Die Sternenflottenoffiziere beobachten dies und überlegen sich den Speeder zu stehlen. 356
MD 6.1525 Die Offiziere und Orioni überqueren den Fluss. Die Falle Armakosch’s schnappt nicht zu. Zwistigkeiten des Widerstandes werden offensichtlich als Darmik erneut durch zu drehen droht. Turmak wird Armakosch’s neue rechte Hand und er beschließt mit den Sternenflottenoffizieren ehrlich zusammen zu arbeiten. 364
MD 6.1530 Die Piloten stellen fest, dass das Shuttle vermutlich abgeschossen wurde und begeben sich auf eine Aufklärungsmission auf die Abgewandte Seite des Planeten, während eine direkte Funkverbindung zur vermuteten Absturzstelle durch die Planetendrehung bald abbricht. 360
MD 6.1540 Die Orioner sind Armakosch und Darmiks. Führer und Stellvertreter der Guerillas, was die Leute der Odyssey aber noch nicht wissen. Armakosch möchte mit Juliette sprechen. Sein aufgebrachter und wütender Stellvertreter verliert jedoch die Nerven, als er seine Axt ablegen soll. Daraufhin wird er von Ortrichk überwältigt und entwaffnet. Als sich die Situation geklärt und etwas beruhigt hat kommen Nal und Yvonne näher. Juliette beginnt mit Armakosch zu sprechen. 359
Die Orioner haben den Klingonen überwältigt, stehen nun jedoch dem verlorenem Team der Föderation gegenüber 358
MD 6.1630 -Karaas unterhält sich mit Kal`tor, wobei sich zeigt, das die beiden eine gemeinsame Vorgeschichte haben. -Armakosch meldet sich beim Hauptquartier und bereichtet von den Föderierten, die er aufgesammelt hat. 365
MD 6.1700 Der Außentrupp will Stellung in der Höhle beziehen, auf ihrem Weg dorthin zieht ein Sandsturm auf und erschwert ihnen das Fortkommen. In der Höhle werden sie von einem „Etwas“ angegriffen. 352
Jean-Jacques Révèlle stößt auf der Suche nach dem Rest des Außenteams auf eine Gruppe Klingonen und muss um sein Leben kämpfen. 353
MD 6.1710 Annas Zustand verschlechtert sich rapide und niemand kann ihr helfen. Sky gibt Befehl die Funkstille zu brechen und Dr. Du`lam zu erreichen. 356
MD 6.1725 JJ kämpft sich trotz Verletzungen durch den Urwald und sieht in der Ferne schließlich eine Hütte. Da er medizinische Versorgung brauch, entschließt er sich zu dieser zu gehen. 361
MD 6.1810 Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber wer beim Schwan bleibt und wer mit zu Skys`s Gruppe kommen darf. 366
MD 6.1900 Jean erreicht Lansas Hütte und wird von Jol`tar "gefangengenommen". 370
Lansa erzählt Alexandre und Jol`tar wie sie auf Carraya gelandet ist und dass sich auf dem Planeten ein iconianisches Tor befindet. 382
MD 6.1930 Fiona erreicht endlich Dr. Du`lam, sieht dann aber auch gleich das die `Höhlenbewohner` bald Besuch bekommen werden. 356
Die pflanzliche Lebensform die in der Höhle ihre Nachkommen aufzieht diskutiert über das weitere Vorgehen gegen die Eindringlinge. 357
MD 6.1940 Die Wurzeln versuchen ein letztes Mal mit den Eindringlingen zu kommunizieren. Sie versuchen mit Fiona mit Hilfe von für sie primitiver Kontakttelepathie zu sprechen. 357
MD 6.1945 Sev`lik übernimmt den Telepathie-Teil weil Fiona ganz offensichtlich die falsche Person dafür ist. 361
Die gesundheitliche Situation von Anna verschlechtert sich, aber Fiona gelingt es mit den Wesen einen Kontakt herzustellen und findet vielleicht neue Verbündete. 363
MD 6.1950 Die Gruppe um Sky stellt fest das ihr neuer Besuch aus Klingonen besteht und ein kurzer Kampf bricht aus bei dem die `Pflanzen` helfen. 366
MD 6.2005 Ortrichk und Armakosch sehen Phaserfeuer 366
MD 6.2010 Die Gruppe um die Orioner treffen bei der Höhle ein nur um festzustellen das der Kampf mit den Klingonen bereits vorbei ist. Nal kann sich endlich um Anna kümmern. 366
Während Nal alles versucht Anna den Fängen des Todes zu entreißen, versucht Ortrichk Kontakt mit dem Brokkoli aufzunehmen. 371
MD 6.2017 Ramos zieht auf der klingonischen Basis düstere Bilanz der letzten Stunden. Da kommt eine Kommunikationstechnikerin und teilt ihm mit, das sie wahrscheinlich einen Sender der Orioni aufspüren konnte. 372
MD 6.2030 Yvonne und Ischlisir unterhalten sich. 367
MD 6.2100 Es wird voll - Ein klingonisches Schiff kommt auch zum Tanz 369
Nova und Pi sind von ihrem Flug nach Carraya 3 zurück und besprechen mit Crash, Rocket und Snowball ihre Erkenntnisse. 370
MD 6.2115 Der Schwan wird von den Klingonen gestürmt 373
MD 6.2130 Sky und Armakosch kommen mit der Gruppe dem Schwan immer näher nur um grausames zu entdecken 373
MD 6.2140 Yvonne bekommt ein fragwürdiges Angebot 373
Yvonne nimmt Ramos Angebot an. 375
MD 6.2145 In anbetracht der sich verändernden Sitation holt Sky CAT auf den Boden der Tatsachen 374
Nal versorgt ihre Patienten auf dem Schiff und untersucht eine der Wurzel etwas genauer. 376
MD 6.2155 Anna kommt dank Nals Behandlung endlich wieder zu sich. Der Rest der Crew schmiedet einen Plan um Yvonnes Position mit Hilfe der Wurzeln zu finden. 379
Die Brokkoli Pflanzen werden gefüttert dann fliegt man die von den Pflanzen übermittelten Koordinaten an. 380
MD 6.2200 Ratana unterhält sich mit Moos und erfährt etliche Details 377
MD 6.2230 Ramos und Yvonne verschwinden von den Klingonen unbemerkt in einen geheimen Tunnel 381
MD 6.2240 Die Pflanzen nehmen Kontakt zu ihren Artgenossen auf und können detailierte Positionen der Wasserbeutel liefern. 380
 
MD 7
MD Ereignis Bälle Archiv
MD 7.0040 Ramos und Yvonne tauchen zu Jol`tars Überraschung im Keller von Lansas Hütte auf. 381
MD 7.0042 Nachdem Yvonne und Ramos aus dem klingonischen Lager geflüchtet und durch den Tunnel gerannt sind, kamen sie bei Lansas Hütte an. Dort angekommen erfuhren sie von Nova, mit dem Yvonne Kontakt aufnehmen konnte, dass CAT sich mittlerweile auf dem Planeten befindet und beschlossen sich in Richtung des iconianischen Tors aufzumachen, wo sie vor den klingonischen Verfolgern erstmal sicher wären. 382
Mit Hilfe der Wurzeln bestimmt Außenteam eins den Aufenthaltsort von Außenteam 2 in der Hütte. 383
MD 7.0115 Außenteam 2 macht sich mit den Verletzten auf den Weg zum Tor, allerdings stoßen sie dabei auf die pflanzliche Lebensform die versucht sie zum ersten Außenteam zu führen. Es entstehen große Kommunikationsprobleme. 383
MD 7.0130 Außenteam eins versucht in Kontakt mit Außenteam zwei zu treten. 383
Nach einigen Kommunikationsproblemen können die `Brokkoli` Alexandre dazu bringen, sich mit ihnen zu verbinden 384
Außenteam eins versucht noch immer Kontakt mit Außenteam zwei herzustellen und bekommen dabei viel Hilfe von den Wurzeln. 385
Ort. Orbit Der Pilot der Phönix muss erschrocken fest stelle dass sich eine Advanced Defiant an ihn heran schleichen konnte. Es findete eine Besprechung statt und ein Plan wird geschmiedet. Anschließend werden die Valkyrien herbei gerufen, um die Klingonen bei Bedarf zu ärgern. 387
MD 7.0140 Ort: IKK Teufelskralle Die Klingonen müssen hilflos zusehen wie ihr orbitales System vollständig zerstört wird. Der Versuch mittels Shuttles Verstärkung auf den Planeten zu bringen scheitert. Der Kreuzer konnte in letzter Sekunde seine Schilde schließen, als die USS Teutates eine Salve Torpedos auf die Lücke abfeuert. Captain Dragh’Tar ist Wütend, als er erfährt dass Kommunikation und Sensoren schwer gestört werden Schnelle Hilfe ist nicht zu erwarten. 387
MD 7.0145 Fiona unterhält sich mit Armakosch um dann anschließend mit Sky, Mara und Juliette darüber zu grübeln wie es weiter gehen soll wenn das zweite Außenteam bei ihnen ist. 386
Ort: Außenteam Währen Anna ziemlich mit den Wurzeln beschäftigt ist kann Ortrichk sich mit Alexandre absprechen und ihm Instruktionen geben, wie sein Team zum Team mit der CO gelangen kann. Zeitgleich finde eine Lagebesprechung statt. Wo Juliette die Lage eher skeptisch betrachtet, sieht Sky einen Lichtschimmer. Ihre Hoffnung wird bestätigt als alle orbitalen Systeme der Klingonen vernichtet wird. 387
MD 7.0150 Ort: Außenteam Das Außenteam um Skyla bekommt Besuch und Unterstützung von der USS Diomhair. 387
Ort: Größter Ozean des Planeten Mit ohrenbetäubendem Lärm erwacht etwas sehr altes zu neuem Leben und kehrt aus dem Wasser zurück in den Weltraum! 387
MD 7.0230 Auf der Odyssey angekommen meldet sich Chr’is auf der Brücke bei Commander Belor, welcher nicht begeistert ist. Anschließend geht die Iskyra zum medizinischen Check. Flower ist natürlich vollauf begeistert. Dr. Finlay lenkt die Begeisterung zu Neugier um, als sie Flower beauftragt einen medizinischen Bericht über Chr’is zu fertigen. Überrscht findet sie heraus dass niemand in der Föderation die Iskyra je richtig studiert hat. 388
MD 7.0300 Ort: Ein Gang auf der USS Diomhair Nach der Eskorte durch das grüne Gestrüpp erreichte das vermisste Außenteam die Position der anderen Mitstreiter. Auf der USS Diomhair wurde die Lage und das weitere Vorgehen besprochen. 389
MD 7.0325 Ort: Iconianisches Portal / Waldstück / Cat Das kleine Außenteam prüft den Zustand des Torraums und überlegt, wie das Tor in Betrieb genommen werden kann. Währenddessen sichert Fiona das angrenzende Waldstück vor Eindringlingen ab. Auf CAT beginnt das Planen und die Vorbereitung auf den Schlag gegen die Orioner. 389
MD 7.0625 Ort: Krankenstation USS Diomhair Nach einer Mütze voll Schlaf befindet sich Yvonne mit Nal im Zwiegespräch darüber, ob Sie an der kommenden Befreiungsmission teilnehmen wird können. Alexander Sch. 389
MD 7.0700 USS Odyssey Kaum hat die Odyssey angedockt, bekommt Shron schon den Befehl so schnell wie möglich wieder abzufliegen. 400
Das schiff wird startklar gemacht und kann starten. Shron weiß noch immer nicht was er von Chr’is halten soll. 405
MD 7.0710 USS Odyssey CJ ist nicht begeistert von dem Ultimatum das man ihm stellt, weiß aber schon wie er die Techniker von der Station einsetzen kann. 400
MD 7.0725 Ort: Iconianisches Portal In der Höhle machen sich die Teams bereit und treffen die letzten Vorkehrungen, um die klingonische Basis einzunehmen und die orionischen Gefangenen zu befreien. 389
MD 7.0729 Ort: Torraum, In der Höhle Anna wird von Alexandre gefragt, ob es ihr wirklich gut gehe und sie sich fit genug für den Einsatz an der Station fühle. 402
MD 7.0744 Drei klingonische Soldaten vertreiben sich die Zeit, als sich im Nebenraum ein Portal öffnet. Sie werden von den Eindringlingen schnell überwältigt. 392
MD 7.0745 Der Angriff der Föderation auf die Basis beginnt. Fiona die mit Moncoeur, Ramos und Amarkosch die Gefangenen befreien soll gerät in eine Art Hinterhalt. 391
MD 7.0746 CAT fliegt einen (Ablenkungs-)Angriff auf die klingonische Basis und wird dabei beschossen. 392
MD 7.0749 Anna bereitet, bewacht von Ortrichk, den Rücktransport der Außenteams vor. 393
Captain Branson nimmt einen als Witz gemeinten Spruch ernst. Durch den Abwurf von 10 schweren Felsen wird die Basis und Flugabwehr schwer in Mitleidenschaft gezogen. 393
MD 7.0750 Viel zu spät bemerkt der Kommandant der Basis dass er einer Reihe geschickter Ablenkungsmanöver aufgesessen ist. 393
Der Kommandant des Kreuzers tappt in eine der ältesten Fallen aller Zeiten und bezahlt einen hohen Preis. 393
MD 7.0751 Die Außenteams erhalten taktische Daten von der Diomhair, welche ihnen ihre Aufgabe wesentlich erleichtert. Der fast zusammen gebrochene Schild ermöglicht es nun auch schneller wieder zu verschwinden. 393
MD 7.0752 G`Koul und drei weiteren Klingonen (am Ende nur noch zwei) machen sich auf, um Föderierte zu töten und die (Reste der) Basis zu verteidigen 409
MD 7.0755 Die Gefangenen Orioner werden befreit, leider nicht ganz ohne Verluste. Fiona wird am Ende verletzt und muss getragen werden. 395
USS Odyssey Killroy gibt den Marines Befehle und landet kurz darauf mit einem steifen Nacken in der Krankenstation 400
Ort: Gefangenenlager der Klingonen Juliette führt die Orioner heraus aus dem Verlies, dabei verschwindet Fiona spurlos. Bevor sie die Sache klären kann, eröffnen Klingonen das Feuer. 401
USS Odyssey, Krankenstation Charlesbettelt und droht halb, dass er unbedingt fit sein muss. 401
Ort: Torraum, In der Höhle/Klingonisches Lager PO Meyers und Alexandre kommen Jol`tars Team zur Hilfe, als diese von den Klingonen bereits erwartet wurden. Dabei wird Alex schwer am Oberschenkel verletzt. Aber die Schilde, die das Lager umgeben hatten, sind einer Explosion zum Opfer gefallen. 402
Flower und Taithleach versorgen Charles und sorgen so dafür, dass er an der Mission wirklich teilnehmen kann. 403
MD 7.0800 Das Mutterschiff der Wurzeln erhebt sich aus seinem Schlaf und versucht den Planeten zu beschützen. Es hat sich jedoch noch nicht entscheiden welche Seite es im Krieg unterstützen soll. 394
MD 7.0805 Ort: Torraum Fiona und Alexandre erscheinen aus dem Nichts im Torraum und werden von Apparaturen stabilisiert und am Leben erhalten. 402
Ortrichk bekommt eine Art telepathischen Unterricht von den Wurzeln. Dadurch kann sie die Funktionalität der Konsole und des Tores verbessern und es wird möglich die Teams wieder zusammen zu führen. 405
MD 7.0817 CAT wird weiter von den klingonischen Raketen bedrängt. Der angedachte Lösungsweg droht jedoch ungeplante Kollateralschäden nach sich zu ziehen 397
MD 7.0820 Die Crew der Teutates bemerkt eine geheime Kommunikation zwischen dem klingonischen Schoff und Wissenschaftslabor eins. 394
MD 7.0830 Ein klingonischer Offizier verschanzt sich im Maschinenraum und versucht das Schiff zu übernehmen. 394
MD 7.0840 Mit Hilfe des Verräters gelingt den Klingonen ein verehrender Angriff auf die Teutates. 394
MD 7.0845 Das Mutterschiff der Wurzeln versucht das Föderationsschiff zu retten. 394
MD 7.0850 Der Captain trifft eine schwere Entscheidung um sein Schiff und die Mannschaft zu retten 394
Die Wurzeln machen die Wasserbeutel (Föderation) für die Zerstörung ihres Mutterschiffes verantwortlich und überlegen sie zu vertreiben. Ortrichk schafft es jedoch mit viel diplomatischem Talent die Wurzeln von einer Partnerschaft zu überzeugen. 396
MD 7.0855 Das mutige Blümchenschiff opfert sich um die Sternenflotten – Wasserbeutel zu retten :-( 394
Ort: Starbase 123 / USS Odyssey Cal Mannix kommt als neuer CNS an Bord der Odyssey, allerdings ganz anders als er sich das vorgestellt hatte. 400
MD 7.0859 Ort : Cockpit von CAT, über Carraya III Mara und CAT schütteln die verfolgenden Raketen doch irgendwie ab 398
MD 7.0902 Die Teutates ruft um Hilfe, die Diomhair eilt zu ihr. Die Flugstaffel um Nova übernimmt das abschießen der Flugabwehrtürme. Fiona und Alexandre wachen geheilt auf und haben plötzlich den Schutz des Tores als oberste Priorität, da überlebende Klingonen der Teufelkralle sich auf dem Weg zum Tor befinden. Moncoeur ist im Gefängniskomplex von Klingonen eingekesselt und ruft bei Sky um Hilfe. Skyla und Meru eilen zum Gefänniskomplex um Moncoeur zu helfen. Jol`tar gibt Sky Rückendeckung. 407
MD 7.0905 Mara beschließt, die eingeschlossenen Gefangenen zu retten 408
MD 7.0908 Yvonne setzt die Schienengeschütze der LAU gegen die Klingonen ein, ist aber nicht wirklich glücklich damit 409
MD 7.0915 Fiona und Alexandre testen ihren neuen Fähigkeiten aus und kümmern sich um die anrückenden Klingonen auf ungewöhnliche Weise. 410
Anna bastelt an ihren Käfern herum, zerlegt ihren Phaser, aber erlegt einen Klingonen mit Hilfe der Chemie und Physik. Die Katze und Nal machen ordentlich ihren Job und beschützen das Tor nach allen Regeln der Sternenflotte. 411
MD 7.0930 Die Basis ist größtenteils zerstört und die Klingonen geschlagen. Skyla läßt das Feuer einstellen. 410
MD 7.1600 Ort: USS Odyssey, Quartier Ratana Tiru Ratana Tiru philosophiert in einem rituellen Tagtraum mit einer imaginären Mara Jade über das Für und Wider eines aktiven Dienstantrittes. 399
MD 7.2000 Ratana Tiru erinnert sich daran, was auf Nargo passiert ist und wie ihr Geist gebrochen wurde. Sie begreift, dass sie sich nicht ewig hinter Scham und Furcht verstecken kann und unbeschriebene Hilfe braucht. Ratty entschließt sich, den CNS aufzusuchen, um mit diesem Kapitel abschließen zu können. 404
Ratana Tiru trifft auf den neuen CNS und möchte ein Dienstgespräch. Der CNS ist etwas ungehalten, nimmt die Anfrage dann aber an. 406
MD 7.2025 Ratana und Cal sprechen miteinander. Dabei kommt einiges zum Vorschein und man verabredet eine weitere Zusammenarbeit. 406

Coded with validXHTML, CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance.

Powe#990000 by Website Baker, design by gavjof