Regeln

Kein Spiel ohne Regeln

Deswegen wurden auf der Galathea einige Regeln zusammengetragen, die einen reibungslosen Spielablauf gewährleisten sollen. Sollten sich Fragen dazu ergeben, wendet euch jederzeit an die Spielleitung.

Spielleitung

Die Spielleitung liegt bei Christian / Effi und Miriam / Sunny. Die Spielleitung agiert im Großen und Ganzen wie jeder andere Spieler, nimmt aber noch eine Reihe weiterer administrativer und koordinatorischer Aufgaben wahr. Insbesondere obliegt der Spielleitung die Entscheidung über die Aufnahme weiterer Spieler auf die Einheit. Für weitere Erklärungen zu den Rechten und Pflichten der Spielleitung siehe die SFG-Statuten.

Missionen & Soap

Missionsphasen unterscheiden sich von reinen Soap-Phasen dadurch, dass es einen Auftrag, eine Entdeckung oder ein Problem gibt und dies in den Vordergrund des Handlungsstrangs rückt. Natürlich ist es möglich und gewünscht, während einer Mission auch Soap-Inhalte zu bespielen, genauso wie während einer Soap-Phase Handlungsstränge weitergeführt werden können. Jedoch sollte ein jeder ein Auge darauf haben, wo gerade der Fokus liegt und selbst dafür Sorge tragen, dass die Dinge nicht zu sehr zerfasern.

Missionen werden durch die Spielleitung angekündigt und auch beendet. Jeder Spieler kann eine Mission ausarbeiten und der Spielleitung vorschlagen. Hierbei ist wesentlich, dass eine Mission zwar einen mehr oder minder fest definierten Anfang haben kann, das Ende jedoch immer offen ist und sich aus dem gemeinsamen Spiel entwickelt.

1/14 Frequenz

Um ein aktives Spiel zu gewährleisten, sollte sich jeder Spieler mit mindestens einem Post alle 14 Tage beteiligen. Natürlich ist das nur eine Mindestangabe, wir haben nichts dagegen öfters von den Erlebnissen eures Charakters zu hören 😉

Bitte meldet euch ab, wenn ihr absehbar für längere Zeit kein RPG schreiben könnt.

Die Spielleitung behält sich vor, Spieler die ohne Abmeldung und / oder längerfristig gegen diese Regelung zu verstoßen zu ermahnen, verwarnen und gegebenenfalls von der Einheit zu entfernen, um den Platz einem anderen interessierten Spieler zugänglich zu machen.

Bezug auf andere Posts

Damit der kooperative Ansatz funktioniert, ist es notwendig, dass Posts von anderen Spielern auch gelesen werden und die dort präsentierten Fakten beim eigenen Schreiben berücksichtigt werden. Bei Unklarheiten oder zur besseren Übersicht kann die SUM-Liste konsultiert werden, die chronologisch die Verweise auf die bereits geschriebenen Spielszenen enthält. Damit diese Auflistung hilfreich ist, sollte sich jeder Spieler um ein aussagekräftiges SUM unter seinem RPG bemühen.

Im Sinne des kooperativen Spiels gilt es als unhöflich, andere Posts zu verneinen oder gänzlich zu ignorieren. Versucht, Geschriebenes als „wahr“ anzusehen. Sagt nicht „Nein“, sondern „Ja, aber…“. Und falls ihr mit einem Ball nichts anfangen könnt, gebt Bescheid – vielleicht hat ja jemand Anderes eine Idee.

Bälle

Im Sinne eines dynamischen Spiels sollte sich jeder Spieler bemühen, in jedem Monat drei oder mehr Bälle an unterschiedliche Spieler zu verteilen. Dies ist dabei keine harte Regel sondern ein aus Erfahrung geborener Richtwert.

Spieler-NPCs

Auf der Galathea existieren mehrere Arten von NPCs. Jedem Spieler der Einheit ist es erlaubt diese Figuren in seine Posts einzubringen. Bitte beachtet, dass einige NPCs Spielern gehören, die sich bereits Gedanken um diese Charaktere gemacht haben. Bitte respektiert dies, indem ihr die Biographien auch lest 😉

Wer einen neuen NPC erstellen möchte, der kann sich mit der Kurzbiographie der Figur an die Spielleitung wenden.

Konventionen

Tags

Verwendet bitte <RPG> … </RPG> Tags um den Inhalt euer Spielpostings zu kennzeichnen und <NRPG> … </NRPG> für Kommentare außerhalb des Spielinhaltes.

Schreibt bitte zudem zu jeder Szene eine aussagekräftige Zusammenfassung in den <SUM>…</SUM> Teil des RPG Postings.

Szenenangabe

Jede Szene sollte zu beginn eine Angabe mit #Ort: und #Zeit: haben, um eine Einordnung zu ermöglichen. Zeitangaben sind üblicherweise als MD (Missionsdatum) oder SpD (Soapdatum) anzugeben, es kann jedoch in Einzelfällen sinnvoll sein, andere Angaben zu wählen.

Optional ist auch die Angabe von Bällen via #Ball: möglich, damit andere Spieler gleich sehen, wenn für ihren Charaktere ein expliziter Spielansatz geschrieben wurde.

Direkte Rede etc.

Wir verwenden spezifische Zeichenfolgen, um direkte Rede, Gedanken etc. darzustellen.

„…“ Direkte Rede einer Person, zum Beispiel „Hallo!“.
[„….“] Direkte Rede über einen Subraumkanal, Kommunikator oder Bordfunk.
[…] Eine Computermeldung.
>> … << Rede des Bord-Avatars Galathea, um sie leichter von reinen Computerdurchsagen unterscheiden zu können.
//…// Gedanken eines Charakters.
//“…“// Gedankenrede, zum Beispiel durch Telepathie.
{Sprache}

Mit geschweiften Klammern innerhalb eines der obigen Tags kann eine explizite Sprache angegeben werden, also zum Beispiel. „{Klingonisch} Das ist eine sehr schöne Blume.“

Sprachbarrieren sind im 25. Jahrhundert üblicherweise kein Hindernis mehr, zumindest nicht, wenn man über einen Universalübersetzer mit einer entsprechenden Datenbank verfügt. Bei einem Erstkontakt oder technischen Problemen können jedoch sehr wohl Verständnisschwierigkeiten auftreten. Auch gibt es einige wenige Sprachen, die so komplex oder wenig erforscht sind, dass der Universalübersetzer nicht immer eine eindeutige Übersetzung liefern kann.

Sex- oder Gewaltszenen (FSK 18 Posts)

Wir auf der Galathea legen keinen Wert auf explizit ausgeführte Sex- oder Gewaltszenen („FSK 18 Post“) über die öffentlich einsehbare Mailingliste. Die Spielleitung behält sich vor Postings mit diesem Inhalt von den Listen zu löschen.

Dies bedeutet nicht, dass es keine Romanzen an Bord oder Action-Szenen gab. Schreibt bitte nur etwas mit Augenmaß und unter Wahrung des guten Geschmacks.

Canceln von Posts

Im Falle von Posts, die gegen die guten Sitten oder den guten Geschmack verstoßen, rechts- oder linksradikal, fremdenfeindlich, beleidigend, verleumderisch oder auf andere Weise unangemessen sind, behält sich die Spielleitung vor, ein RPG komplett zu canceln und zu löschen.

Wenn ein Spieler glaubt, dass sein Charakter gegen die in der Biographie niedergeschriebene Beschreibung dargestellt und somit vollkommen offchar gespielt wurde, sollte sich an die Spielleitung wenden. Üblicherweise wird hier nach einer gemeinsamen Lösung gesucht, die nicht die Löschung eines kompletten Posts zur Folge hat, die Einwände aber dennoch so weit als möglich berücksichtigt. Ein Canceln von Posts sollte nur das letzte Mittel sein.