Deckeinteilung

Die USS Galathea besitzt folgende Deckaufteilung:

Deck Einrichtung
01* Hauptbrücke, Bereitschaftsraum des CO, Bereitschaftsraum des XO, Konferenzraum I, Beobachtungslounge, Rettungskapseln
02* Quartier des CO, Quartiere der Senior- Offiziere, Quartiere der Junior-Offiziere, VIP-Suiten (2 Stück), Offiziersmesse, Langstrecken-Kommunikation, COMM-Abteilung, Taktische Abteilung mit strategischem Lagezentrum, Waffenschrank
03* Quartier des 2O, Quartiere der Senior- Offiziere, Quartiere der Junior-Offiziere, Rettungskapseln, Operations-Büro,  Andockklammern / Luftschleuse
04* Primäre Sicherheitsabteilung (mit Arrestzellen, Waffenkammer, Trainings-Holosuite und gesicherter Krankenstation), Transporterraum I (12 Personen), kleine Empfangshalle, Holodeck I A/B, Konferenzraum II & III, Quartiere
05 Sporthalle, Mehrzweck-Halle, Mannschafts-Quartiere, Messe & Mensa, Panoramaspeiseraum des CO, Wasserspeicher
06* Primäre Shuttlerampe (Untertassensektion, oben), Flugkontrolle, Briefingraum der Piloten, Frachträume A-G, Primärer Computerkern (oben), Obere Bibliothek, Wissenschaftliche Labore (Typ I), Quartiere, Waffenschrank
07* Primäre Shuttlerampe (Untertassensektion, mitte), Primäre Krankenstation mit Notfall-OP [militärisch], Quarantäne, Dekontamination, Transporterraum II (6 Personen), Primärer Computerkern (mitte), Wissenschaftliche Labore (Type II-IV), Medizinisches Labor (Typ IV), Konferenzräume L1 & L2, Quartiere
08* Primäre Shuttlerampe (Untertassensektion, unten), Primärer Computerkern (unten),  Klinik [zivil], Büro des CM, Behandlungsräume, Medizinische Labore (Typ I und Typ III), Leichenhalle, Rettungskapseln, CNS-Büro, Therapieräume, Konferenzraum M, Mediziner-Messe, Holodeck II A/B,  Holosuiten E-H, Quartiere
09* Quartier des XO, Familiendeck mit Quartieren, Café „Seepferdchen“, Hort, Schule, Religiöses Zentrum, Replimat, Friseur & Kosmetikstudio, Rettungskapseln, Arboretum (oben), Replikatorrohmassetanks, Dorsaler Andockpunkt mit Schleuse
10* Freizeitdeck: Lounge & Bar „NikoBar“ (Achtern), Freizeiteinrichtungen (Achtern) inklusive Badehaus, Schwimmbad & Sportanlagen, Fitness-Studio, Meditationsraum, Casino,  Entertainment-Zentrum (Billiard, Darts, 3D-Schach, 8x Bowling, Flipper, Videospiel-Automaten, …), Holosuiten A-D, Zivile Bibliothek (Untere Bibliothek), Arboretum (mitte), Sekundäre Sicherheitsabteilung (mit Arrestzellen und Magazin), Frachtraum H
11* Diplomatendeck: VIP-Quartiere, Dienstboten-Quartiere, Transporterraum III (6 Personen), Konferenzraum D, VIP-Bibliothek, VIP-Krankenstation, VIP-Restaurant & Bar „Kopenhagen“, Aqua-Habitat, Speisesaal & Festhalle, Holodeck III A/B, Holosuite I-J, Arboretum (unten), Frachträume Violett und Aquamarin, Rettungskapseln
12* Deflektorsteuerung, Hydroponische Gärten, Stellarkatographie, Astronomisches Labor, Multifunktions-Labore, Wissenschafts-Zentrum mit Büro des CWI, Konferenzraum W1-W4, Sensoren, Messe mit Replimat, Mannschaftsquartiere
13 Mannschaftsquartiere, Navigationsdeflektoren, Großraumtransporter A, Untere Sensorenphalanx
14 Mannschaftsquartiere, Navigationsdeflektoren, Großraumtransporter B, Deuteriumspeicher
15 Shuttlerampe II (Maschinensektion), Feuerkontrolle, Sekundärer Computerkern (oben), Umweltkontrollen, Mannschaftsquartiere
16* Maschinendeck II, Warpkern (oben), Warpkerndeflektor, Sekundärbrücke (Kampfbrücke), Bereitschaftsraum, Büro des TO, Sekundärer Computerkern (mitte), Sekundäre Krankenstation, Captains Yacht Startrampe, Mannschaftsquartiere, Rettungskapseln
17* Haupt-Maschinendeck, Warpkern (unten), Transporteraum IV (4 Personen), Sekundärer Computerkern (unten), Arbeitsraum des CING, Ingenieurslounge, Ingenieurs-Messe & Mensa, Konferenzraum IV, Konferenztraum T, Rettungskapseln
18 Mannschaftsquartiere, Notfall-Quartiere, Holodeck IV A/B, Technische Labore, Deuterium-Speicher
19 Fabrikanlagen, Shuttle-Werkstatt, Shuttle-Aufzug, Haupt-Deflektor, Mannschaftsquartiere
20 Shuttlerampe III (Achtern, oben), Shuttle-Aufzug, Traktorstrahl, Sondenstarter, Hilfssensoren
21* Shuttlerampe III (Achtern, unten), Frachträume I-O, Brig (20 Zellen), Mannschaftsquartiere, Kryo-Labore und kryogenisches Lager
22* Waffen-Deck mit Torpedo-Magazinen, Photonentorpedo-Fabrikation, Waffenkammer
23* Sekundärer Warpkern (oben), Notfall-Quartiere, Wasserspeicher, Deuteriumtank
24* Sekundärer Warpkern (unten), Warpkerndeflektor, Maschinendeck III, Notfall-Transporter (3 Personen), Rettungskapseln, Quartiere
25 Anti-Materie Raffinerie & Lager, Frachtkapseln
26 Anti-Matterie Raffiernie & Lager, Frachtkapseln
27 Materie-Aufbereitung, Replikatior-Rohmassetanks, Wasserspeicher
28 Frachträume P-S, Frachtkapseln
29 Frachträume T-Z, Frachtransporter
* Holoemitter auf Deck

Es wurden nur die wichtigsten Systeme genannt. Die Position der Waffensysteme wurde bewusst nicht angegeben. Ebenso fehlen Hilfssystem und primäre Verteilungsleitungen.

Quartiereinteilung

Hier eine Übersicht, auf welchem Deck welcher Charakter sein Quartier besitzt, sofern dies bereits festgelegt wurde.

Posten Person Spieler / Status Quartier
CO Cmdr. Aleksander Solowyov Effi Deck 02 (Quartier des CO)
EO Lt. Cmdr. Ewa Zima Sunny Deck 09 (Quartier des XO)
2O / OPS Lt. Melek npc Deck 03 (Quartier des 2O)
Adj. PO3 Miri Ghil NPC Deck 04 (Zweierquartier)
COMM Ens. Gwydro Aru Danimax  
CSO / TAK Lt. jg Nahima Thomson ashes Deck 04
CING Lt. jg Sergej Medvedev auri  
CWI Lt. jg Srivani Mukherjee Nicole  
sCWI Glen Yael Hadar Mac Deck 03
CM Lt. Helena Rubis ela  
CNS Lt. Olivia Winterbottom Sunny Deck 09 (mit Elisabeth & Emma)
Ziv Ji-Yeong Solowyova Sarah Deck 02 (mit Aleksander)
Ziv Levka Solowyova NPC Deck 09 (Einzelquartier)
Ziv Elisabeth Winterbottom & Emma NPC Deck 09 (mit Olivia)
  • Die Quartiere für CO, EO und 2O sind fest zugeteilt und großzügig geschnitten, um auch die Unterbringung von Lebenspartnern / Familien zu ermöglichen.
  • Abteilungsleiter (Staff Officer) und Offiziere ab dem Rang Lt. Cmdr. (Senior Officer) haben Anspruch auf ein großzügiges Einzelquartier, können aber natürlich auch in einem geteilten Quartier unterkommen.
  • Junior-Offiziere (Ensign – Lieutenant) teilen sich üblicherweise ein Quartier mit einem anderen Offizier. Hierbei hat jeder Offizier einen eigenen Raum, während Wohnbereich und Hygienebereich geteilt werden. Auf begründeten Antrag können Einzelquartiere bewilligt werden, z.B. wenn besondere Umweltbedingungen notwendig sind. Diese sind in der Regel kleiner als die Quartiere der Senioroffiziere.
  • Offiziere, die Familie mit an Bord bringen, sind üblicherweise ebenfalls auf dem Familiendeck untergebracht.
  • Warrant Officers haben ebenfalls Anrecht auf ein Doppelquartier, analog zu Junior-Offizieren.
  • Mannschaftsränge sind in der Regel in Gruppenquartieren à 2 – 6 Personen untergebracht. Die Zusammenstellung hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab (Spezies, Geschlecht, Tätigkeiten, Sicherheitsstufen, …) und wird durch den OPS in Rücksprache mit dem Zweiten Offizier oder dem Ersten Offizier festgelegt. Wünsche können geäußert werden, müssen aber nicht berücksichtigt werden.

Holodecks und -suiten

Das Schiff verfügt über verschiedene Holosuiten und Holodecks, die zentral gebucht werden können. Holosuiten sind dabei kleiner, gerade groß genug, um einen Raum darzustellen. Sie sind für Programme geeignet, die ohne Ortswechsel auskommen oder diese z.B. über einen Lift oder ähnliches simulieren können.

Die großen Holodecks an Bord können in der Regel in zwei abgetrennte Bereiche unterteilt werden (A und B), die getrennt voneinander arbeiten. Bei größerem Platzbedarf für eine Simulation kann die Trennung auch aufgehoben werden. Belange der Sternenflotte haben dabei auch bei bestehenden Reservierung in Holodecks immer Vorrang, während die -suiten bevorzugt der Entspannung dienen.

Decks die mit einem Sternchen (*) markiert sind, verfügen zudem ganz oder teilweise über Holoprojektoren, um holographische Crewmitglieder zu verwenden sowie dem Schiffsavatar die Manifestation zu erlauben. Letzterer kann zudem immer in Holodecks und -suiten erscheinen.